Titelaufnahme

Titel
Lehren und Lernen Unterrichtsmethoden und Konzepte in der Pflegeausbildung
Weitere Titel
Lehren und LernenUnterrichtsmethoden und Konzepte in der PflegeausbildungPflegeausbildung
Verfasser/ VerfasserinCetrtek, Romana
Begutachter / BegutachterinEgger, Rudolf
ErschienenGraz, 2017
HochschulschriftKarl-Franzens-Universität Graz, Masterarbeit, 2017
Anmerkung
Arbeit an der Bibliothek noch nicht eingelangt - Daten nicht geprüft
Abweichender Titel laut Übersetzung des Verfassers/der Verfasserin
DokumenttypMasterarbeit
URNurn:nbn:at:at-ubg:1-116759 Persistent Identifier (URN)
Zugriffsbeschränkung
 Das Werk ist frei verfügbar
Dateien
Lehren und Lernen Unterrichtsmethoden und Konzepte in der Pflegeausbildung [1.18 mb]
Links
Nachweis
Klassifikation
Zusammenfassung (Deutsch)

Die Anforderungen an Pflegepersonen werden immer höher, die Tätigkeitsbereiche erweitert und der Druck steigt stets. Ohne solide Ausbildung und eine berufliche Handlungskompetenz wird die Arbeit im Gesundheits- und Pflegebereich zur Herausforderung.Durch eine Novellierung des Gesundheits- und Krankenpflegegesetzes und die Umstellung der Ausbildung auf universitäre Ebene sollen Studierende zukünftig besser auf ihre beruflichen Aufgabenfelder vorbereitet werden.Diese Arbeit soll Unterrichtsmethoden, die den Lernprozess didaktisch-methodisch beeinflussen, und Unterrichtskonzepte, welche die berufliche Handlungskompetenz fördern, vorstellen und vergleichen. Eine adäquate Methoden- und Fachkompetenz des Lehrkörpers ist Grundvoraussetzung für gelingenden Unterricht. Um auf diese besser eingehen zu können, geht der Arbeit ein Exkurs in die Theorie des Lernens und die Kompetenzen in der Pflegeausbildung voraus. Die alleinige Wissensvermittlung ist für die Entwicklung der beruflichen Handlungskompetenz nicht zielführend. Theoretisches Wissen soll mit der Praxis verknüpft und in konkreten Situationen Anwendung finden.Drei schülerzentrierte Unterrichtskonzepte mit ihren Vor- und Nachteilen, sowie ihren Anforderungen an Lehrpersonen und Auszubildende werden genau erläutert und gegenübergestellt. Sowohl der handlungsorientierte Unterricht, als auch das problemorientierte Lernen und die Skills-Lab-Methode sind in der Praxis gängige Unterrichtskonzepte und fördern die gewünschte berufliche Handlungskompetenz der Studierenden.Die Arbeit verdeutlicht, dass es unterschiedliche Rezepturen an Unterrichtsmethoden und Konzepten für einen gelingenden Unterricht gibt.

Zusammenfassung (Englisch)

Requirements for todays health care and nursing staff are increasing, the range of health care and nursing activities is being extended and the stress keeps rising.A sound training and appropriate skills in professional decision-making and responsibility are basic prerequisites in order to work in the healthcare and nursing sector. Because of the amendment to the medical and health care act and the change of the health care and nursing education to the academic level, students should be better prepared for their professional tasks and activities in the future. This master thesis is focussed on teaching methods, teaching concepts and their influence on learning. The thesis aims to compare teaching concepts that improve the learning process in a didactical-methodical way, and teaching concepts which support the professional decision-making skills and responsibility. An appropriate technique and professional competence on behalf of the tutors and instructors are the basic requirements for successful teaching and learning.The thesis starts with a digression on the theory of learning as well as the catalogue of skills and requirements in health care and nursing education. Simple knowledge transfer does not achieve the objective of developing professional decision-making skills and responsibility, which should combine theoretical knowledge with practical skills and should be applied in everyday health care and nursing.Subsequently, three learner-centred teaching concepts, their advantages and disadvantages, their requirements on teachers and learners are outlined and contrasted. Activity-oriented teaching as well as problem-based learning and the skills-lab method are common teaching concepts which promote and support the desired professional decision-making skills and responsibility of the students. The work illustrates that there is a variety of teaching methods as well as teaching concepts which can support successful teaching and learning