Titelaufnahme

Titel
Der Einfluss von Baurecyclingmaterial und / oder Aschesubstrat auf die Anatomie sowie Photosynthese-Parameter bei Vicia faba L. auf Waldboden / vorgelegt von Gudrun Feichter
Verfasser/ VerfasserinFeichter, Gudrun
Begutachter / BegutachterinMüller Maria
Erschienen2010
Umfang87 Bl. : Zsfassung + 1 CD-ROM ; Ill., graph. Darst.
Anmerkung
Zsfassung in engl. Sprache
Graz., Univ., Dipl.-Arb., 2010
SpracheDeutsch
DokumenttypDiplomarbeit
Schlagwörter (GND)Waldboden / Recyclingprodukt / Bauabfall / Asche / Biomasse / Pflanzenwachstum / Ackerbohne / Waldboden / Recyclingprodukt / Bauabfall / Asche / Biomasse / Pflanzenwachstum / Ackerbohne / Online-Publikation
URNurn:nbn:at:at-ubg:1-22741 Persistent Identifier (URN)
Zugriffsbeschränkung
 Das Werk ist frei verfügbar
Dateien
Der Einfluss von Baurecyclingmaterial und / oder Aschesubstrat auf die Anatomie sowie Photosynthese-Parameter bei Vicia faba L. auf Waldboden [9.54 mb]
Links
Nachweis
Klassifikation
Zusammenfassung (Deutsch)

In dieser Diplomarbeit wird untersucht, ob reiner Waldboden durch die Zumischung von Recyclingmaterialsubstrat und/oder Aschesubstrat verbessert werden kann und ob dadurch das Pflanzenwachstum der Versuchspflanze Vicia faba L. positiv beeinflusst wird.Für die Pflanzenaufzucht werden vier Varianten von Bodenmischungsverhältnissen verwendet mit unterschiedlichen Anteilen von Waldboden, Aschesubstrat und Recyclingmaterialsubstrat. Für Vergleichszwecke wird eine Variante mit reinem Waldboden geführt. Das Ziel dieser Diplomarbeit ist es, herauszufinden ob reiner Waldboden durch die Substratzumischung verbessert werden kann, und wenn ja welche Mischungsverhältnisse auf Grund der in dieser Arbeit untersuchten Parameter am besten dazu geeignet wären. Die physiologischen Parameter werden durch unterschiedliche Messungen erhoben, die anatomischen Strukturen werden lichtmikroskopisch untersucht und anhand digitaler Bilder ausgewertet. Folgende physiologische und anatomische Untersuchungen werden bei allen Varianten durchgeführt um mögliche Unterschiede festzustellen: Erhebung der Wurzellänge, Boden pH-Wert-Messung, Fluoreszenz-Messung, Photosynthese-Messung, Untersuchung der Sprossachsenanatomie und Vermessung bestimmter Strukturen, Untersuchung der Blattanatomie und Erhebung der Spaltöffnungsdichte der Blätter, Bestimmung des Mitoseindex der Wurzelspitzenzellen.

Zusammenfassung (Englisch)

In this diploma thesis it is examined if pure forest soil can be improved by the additive of recycling material substrate and/or ash substrate and if, therefore, vegetation of the test-plant Vicia faba L. can be affected positively. For the plant breeding four different modes of soil mixing ratios are used with different portions of forest soil, ash-substrate, and recycling material substrate. For comparison purposes one mode is conducted with pure forest soil. The goal of this diploma thesis is to find out if pure forest soil can be improved with the help of substrate compounds and if this applies, which proportion of mixture is most capable according to the parameters examined in this work. The physiological parameters are collected through different measurements. The anatomical structures are determined through light microscopy and interpreted with the help of digital pictures. The following physiological and anatomical researches are used for all modes to discover possible differences: Investigation of the radix length, pH-value measurement of the soil, chlorophyll fluorescence measurements, photosynthetic measurements, analysis of the stem anatomy and measurement of specific structures, analysis of the leaf anatomy and investigation of the stomata density, determination of the mitotic index of the root apex cells.