Bibliographic Metadata

Title
Die Thermen im Dreiländereck Österreich-Ungarn-Slowenien : die Bedeutung der Thermen für die Regionalentwicklung / vorgelegt von Julia Christine Wild
Additional Titles
Thermal baths in the boarder triangle of Austria-Hungary-Slovenia The importance of the thermal baths for regional development
AuthorWild, Julia Christine
CensorCede Peter
Published2010
Description195 Bl. : Zsfassung + 1 CD-ROM ; Ill., graph. Darst., Kt.
Institutional NoteGraz, Univ., Masterarb., 2010
Annotation
Abweichender Titel laut Übersetzung der Verfasserin/des Verfassers
Zsfassung in engl. Sprache
LanguageGerman
Document typeMaster Thesis
Keywords (GND)Österreich / Ungarn / Slowenien / Thermen / Regionalentwicklung / Österreich / Ungarn / Slowenien / Thermen / Regionalentwicklung / Online-Publikation
URNurn:nbn:at:at-ubg:1-20995 Persistent Identifier (URN)
Restriction-Information
 The work is publicly available
Files
Die Thermen im Dreiländereck Österreich-Ungarn-Slowenien [25.64 mb]
Links
Reference
Classification
Abstract (German)

Wild JuliaDie Thermen im Dreiländereck Österreich-Ungarn-SlowenienDie Bedeutung der Thermen für die RegionalentwicklungDas Dreiländereck AUT-HU-SLO verbindet nicht nur eine gemeinsam durchlebte Vergangenheit wie z.B. das Ende der Monarchie oder die beiden Weltkriege: Die beteiligten Regionen zeichnen sich auch dadurch aus, dass sie aufgrund der peripheren Lage an den Außengrenzen der jeweiligen Länder, der Distanz zu den Hauptstädten, der vorhandenen Infrastruktur und des ländlichen Charakters zu den wirtschaftlich schwächer entwickelten Gebieten der drei Staaten gehören.Umso bedeutender ist daher die Rolle der Thermalbäder, die einen wichtigen Entwicklungs- und Impulsgeber für das Dreiländereck darstellen und neben den positiven Effekten für den Tourismus auch die Entwicklung der Bevölkerung und der Wirtschaftssektoren beeinflussen. Durch das Schaffen neuer Arbeitsplätze im Dienstleistungsbereich erzielt der Tertiäre Sektor in den vergangenen Jahren die größten Zuwächse im Untersuchungsgebiet.Im Sekundären Sektor gibt es jedoch Unterschiede zwischen den Thermengemeinden, da dieser Sektor in Slowenien und Ungarn oft viel stärker ausgeprägt ist.In den meisten Gemeinden bilden die Thermalbäder die Grundlage für den Tourismus. Das bestätigen auch die Ankünfte und Nächtigungen, welche nach einer Bad-Eröffnung signifikant anstiegen. Insgesamt hat die Bedeutung der Thermen für den Gesamttourismus in den letzten Jahren zugenommen, im Fall der Region Pomurje stellt der Thermentourismus nahezu die einzige touristische Aktivität dar.Die Gästestatistiken liefern ein sehr unterschiedliches Bild: Ausländische Touristen spielen in den österreichischen Thermen eine vergleichsweise untergeordnete Rolle und Anteile wie in den slowenischen und ungarischen Bädern werden nicht erreicht.Angebote und Anwendungen der Bäder sind oft ähnlich, umso wichtiger ist es für sie, eigene Strategien und Positionierungen zu finden, um so bestimmte Zielgruppen für sich zu gewinnen.

Abstract (English)

Wild JuliaThermal baths in the boarder triangle of Austria-Hungary-SloveniaThe importance of the thermal baths for regional developmentHistorical incidents such as the decline of the monarchy or the two world wars strongly connected the regions of the border triangle between Austria, Hungary and Slovenia. As a result of being far away from their capitals and their governments, these border regions with comparatively weak infrastructure and rural character, developed less than other parts of the countries.Due to these circumstances, also thermal baths became very important for the area looked into; initiating regional development and giving new impetus. They have also had a positive influence on tourism, on the industrial and economical sector and on the development of the population. Newly created jobs in the service sector turned thermal bath tourism into the most important economic field in the whole area within the last years. There are eminent differences in the importance of the secondary sector, because the amount of people employed in this industry is higher in the Hungarian and Slovenian municipalities than in the Austrian.Thermal baths are amongst the biggest attractions in most of the municipalities; an increase of guests was clearly perceptible after opening a new bath. Therefore thermal baths considerably contribute to tourism and have been increasing over the last decade. In case of the Slovenian region Pomurje, thermal bath tourism is almost the only kind of tourist activity.But tourism statistics also demonstrate some variation in the importance of guests from abroad. The percentage of foreign visitors to thermal baths in Austria is much lower compared to Slovenia or Hungary. Overall, there is a huge number of baths in the area examined, and their offers and treatments are often very similar. So it`s important to highlight the benefits of each single thermal bath in order to optimize targeting their dedicated customers and key visitors.

Stats
The PDF-Document has been downloaded 183 times.