Titelaufnahme

Titel
Fächerübergreifende Unterrichtsreihe zum Thema Galápagos / Darwin und Nutzpflanzen in Ecuador / vorgelegt von Leonie Marie Daxbacher
Verfasser/ VerfasserinDaxbacher, Leonie Marie
Begutachter / BegutachterinWonisch Astrid
Erschienen2011
Umfang146 Bl. : Zsfassung + 2 CD-ROM ; Ill.
HochschulschriftGraz, Univ., Dipl.-Arb., 2011
Anmerkung
Zsfassung in engl. Sprache
SpracheDeutsch
DokumenttypDiplomarbeit
Schlagwörter (GND)Kooperatives Lernen / Unterricht / Evolution / Ökosystem / Umweltschutz / Tourismus / Kooperatives Lernen / Unterricht / Evolution / Ökosystem / Umweltschutz / Tourismus / Online-Publikation
URNurn:nbn:at:at-ubg:1-20420 Persistent Identifier (URN)
Zugriffsbeschränkung
 Das Werk ist frei verfügbar
Dateien
Fächerübergreifende Unterrichtsreihe zum Thema Galápagos / Darwin und Nutzpflanzen in Ecuador [5.46 mb]
Links
Nachweis
Klassifikation
Zusammenfassung (Deutsch)

Im Zuge dieser Diplomarbeit wurden fächerübergreifende, lehrplanbezogene Unterrichtsmaterialien für die 3. Klasse erstellt, die durch die alternative Unterrichtsmethode des Kooperativen Lernens eine abwechslungsreiche Form des Unterrichtens darstellen sollen. Die inhaltliche Komponente, die Unterrichtsthemen wie Evolution, Ökosysteme, Umweltschutz, Tourismus und Wirtschaft beinhaltet, wurde durch selbst getätigte Recherchen in Ecuador zusammengestellt. Diese lehrplankonformen Zusatzinformationen sollen den Lehrpersonen eine Hilfe sein, das Wissen der SchülerInnen in diesen Bereichen zu festigen beziehungsweise zu vertiefen. Aufgrund der breit gefächerten Themen konnten die Unterrichtsfächer ?Biologie & Umweltkunde? und ?Geographie & Wirtschaftskunde? gut verknüpft werden und somit den SchülerInnen die Möglichkeit geboten werden, einige Unterrichtsschwerpunkte aus verschiedenen Blickwinkeln zu betrachten. Es wurden somit auch die ökologisch-ökonomischen Zusammenhänge der beiden Unterrichtsfächer ersichtlich gemacht und in die erstellten Unterrichtsmaterialien mit eingebunden. Außerdem lag der didaktische Schwerpunkt auf alternativen Unterrichtsmethoden, wie das Gruppenpuzzle und die Partnerarbeit, die Kooperatives Lernen ermöglichen. Der Einsatz dieser Methoden im Schulalltag soll die sozialen Kompetenzen der SchülerInnen, wie Selbstsicherheit, Kritik- und Entscheidungsfähigkeit, Teamfähigkeit und Verantwortungsbewusstsein, fördern.Die erstellten Unterrichtsmaterialien wurden in der 3.c Klasse des BG/BRG Carneri in Graz in den Monaten September und Oktober 2010 ausprobiert und durch die Ergebnisse der Evaluierung gegebenenfalls optimiert.

Zusammenfassung (Englisch)

For this diploma thesis, the author prepared interdisciplinary, on-syllabus teaching materials for a third-form class of an Austrian school, which aimed at implementing a very varied form of education termed Cooperative Learning.The author compiled the materials on topics such as evolution, ecosystems, the protection of the environment, tourism and economics while she was in Ecuador doing research for her thesis. The information collected in Ecuador is in line with the curriculum and is intended to support teachers when reinforcing and deepening pupils? knowledge in those areas. The widely-spread topics enabled the author to link both the subjects ?Biology and the Environment? and ?Geography and Economics?, thereby making it possible for pupils to focus on some of the topics and view them from different perspectives. In doing so, the author identified the relationship between the ecological and economic aspects of both subjects and integrated them into the teaching materials which had been prepared beforehand.As far as didactics are concerned, the author focused on alternative teaching methods such as group puzzles and working in pairs, both of which encourage Cooperative Learning. By using these methods in everyday school life the pupils? social skills such as their self-confidence, their ability to take criticism and to make decisions, their capacity for teamwork and their sense of responsibility are enhanced.