Titelaufnahme

Titel
Asset Backed Securities im weiteren Sinn und die Wechselwirkungen zur Finanzkrise, unter Berücksichtigung der Rating-Agenturen / Philipp Braunsberger
Verfasser/ VerfasserinBraunsberger, Philipp
Begutachter / BegutachterinFischer Edwin
Erschienen2010
UmfangIV, 95 Bl. : Zsfassung ; graph. Darst.
HochschulschriftGraz, Univ., Masterarb., 2010
Anmerkung
Zsfassung in engl. Sprache
SpracheDeutsch
DokumenttypMasterarbeit
Schlagwörter (GND)Asset-Backed Security / Finanzkrise / Ratingagentur / Asset-Backed Security / Finanzkrise / Ratingagentur / Online-Publikation
URNurn:nbn:at:at-ubg:1-19715 Persistent Identifier (URN)
Zugriffsbeschränkung
 Das Werk ist frei verfügbar
Dateien
Asset Backed Securities im weiteren Sinn und die Wechselwirkungen zur Finanzkrise, unter Berücksichtigung der Rating-Agenturen [1.13 mb]
Links
Nachweis
Klassifikation
Zusammenfassung (Deutsch)

Bei Asset Backed Securities im weiteren Sinn (ABS i.w.S.) handelt es sich um forderungsbesicherte Wertpapiere. Diese standen besonders im Zuge der Finanzmarktkrise, die in der US-amerikanischen Subprime-Krise 2007 ihren Ursprung fand, oft im Mittelpunkt des Medieninteresses und gerieten dabei stark ins Kreuzfeuer der Kritik. Dabei wurden sie häufig als Grund und Mitauslöser für die globale Finanzmarktkrise genannt. Es waren jedoch nicht nur die Asset Backed Securities i.w.S. die stark in Verruf gerieten. Auch die Rating-Agenturen sollen ihren Beitrag zur Entstehung der internationalen Finanzmarktkrise geleistet haben, indem sie die internationale Nachfrage nach ABS i.w.S. durch die wiederholte Bescheinigung bester Bonität angetrieben haben sollen.Ziel dieser Masterarbeit ist es, Aussagen wie diese zu untersuchen und einen Zusammenhang zwischen Asset Backed Securities i.w.S., den Rating-Agenturen und der Finanzkrise herzustellen. Um dieses Ziel zu erreichen, ist es vorerst von Nöten, die zu den ABS i.w.S. zählenden Finanzierungsprodukte näher kennenzulernen, sowie deren konzeptionelle Funktionsweisen, Aufbau, Strukturen, Risiken und Einsatzmöglichkeiten zu verstehen. In diesem Zusammenhang ist es ebenfalls notwendig etwas über die beteiligten Akteure einer ABS-Transaktion mit ihren spezifischen Aufgabenbereichen zu erfahren. Eine besonders große Aufmerksamkeit wird hierbei den Rating-Agenturen gewidmet, wobei verdeutlicht werden soll, wie die ABS Ratings zustande kommen und welche äußeren Umwelteinflüsse die Agenturen bei ihren Bewertungsprozessen eventuell beeinflussen. Zu guter Letzt stellt natürlich auch die Finanzkrise und ihre Wechselwirkungen zu den ABS i.w.S. einen wichtigen Themenschwerpunkt dieser Arbeit dar. Dabei wird versucht die Auswirkungen der Krise auf die Weltwirtschaft und ausgewählte Marktteilnehmer in Kontext zu den politisch eingeleiteten Gegenmaßnahmen zu setzen.

Zusammenfassung (Englisch)

Asset Backed Securities (in a broader sense) are securities backed by certain assets. Those financial products have been sharply criticized by the media, politics and financial experts during the financial crisis, which derived from the US-Subprime-Crisis from 2007. In this context Asset Backed Securities (ABS) have been said to be the reason and trigger for the global financial crisis. Not only the ABS have been discredited, but also the credit rating agencies. They are accused of having increased the international demand for those financial products dramatically by attesting best credit ratings.The aim of this master?s thesis is to value statements like these and to create a context between Asset Backed Securities, the rating agencies and the financial crisis. In order to achieve this aim it is first necessary to learn more about the different types of ABS and their history, conceptual functionality, structure, risks and application possibilities. In this context it is also essential to hear about the parties, which are involved in an ABS flotation with their specific fields of duties. In this regard there will be a high attention on credit rating agencies, whereas the rating process and possible impacts on its outcome are elucidated. The last focus of this master?s thesis is the interdependency between the ABS and the financial crisis. In this context there is the attempt to explain the political countermeasures to the crisis, the repercussion to the global economy and the ramifications on representative market participants.