Titelaufnahme

Titel
Studien zu römerzeitlichen Gutshöfen in Westpannonien / vorgelegt von Florian Mauthner
Verfasser/ VerfasserinMauthner, Florian
Begutachter / BegutachterinScherrer Peter
Erschienen2010
Umfang141 Bl. : Zsfassung + 1 CD-ROM ; Ill., Kt.
HochschulschriftGraz, Univ., Dipl.-Arb., 2010
Anmerkung
Zsfassung in engl. Sprache
SpracheDeutsch
DokumenttypDiplomarbeit
Schlagwörter (GND)Antau / Zillingtal / Deutschkreutz / Gut <Landwirtschaft> / Römerzeit / Antau / Zillingtal / Deutschkreutz / Gut <Landwirtschaft> / Römerzeit / Online-Publikation
URNurn:nbn:at:at-ubg:1-19475 Persistent Identifier (URN)
Zugriffsbeschränkung
 Das Werk ist frei verfügbar
Dateien
Studien zu römerzeitlichen Gutshöfen in Westpannonien [3.76 mb]
Links
Nachweis
Klassifikation
Zusammenfassung (Deutsch)

Florian Mauthner ? Studien zu römerzeitlichen Gutshöfen in WestpannonienZusammenfassungDer Schwerpunkt der Arbeit liegt in der archäologischen Auswertung von geophysikalischen Prospektionen, insbesondere Geomagnetik und Bodenradar, welche bei drei römerzeitlichen Gutshöfen in Antau, Zillingtal und Deutschkreutz durchgeführt wurden. Die Ergebnisse dieser Prospektionen werden im Bezug auf Größe und Grundriss ausgewertet, interpretiert und mit ähnlichen Bauwerken verglichen. Ziel ist es, die einzelnen Gebäude ihren Aufgaben zuzuordnen und, so weit möglich, zu datieren.Neben diesem Kerngebiet umfasst die Arbeit eine Einführung in die Problematik der Villenforschung, vor Allem im Bereich der Begriffsbestimmung und der Typologie. Ebenfalls gibt sie einen kurzen Abriss der Geschichte und Geographie Westpannoniens und Scarbantias wieder. Um einen Gesamteindruck der Besiedlungssituation des Territoriums von Scarbantia zu erhalten, werden in einem Katalog die im betreffenden Gebiet liegenden ländlichen Siedlungsstellen zusammengefasst und nach zeitlichen und baulichen Aspekten betrachtet und ausgewertet. Der Versuch, die ethnische Zusammensetzung der Bevölkerung im Forschungsgebiet zu eruieren, bildet den Abschluss der Arbeit.

Zusammenfassung (Englisch)

Florian Mauthner ? Studies on Roman Villas in Western PannoniaAbstractThe central point of research is the archaeological evaluation of data, which is based on geophysical prospection on roman villas in Burgenland, Austria; they are situated in Antau, Zillingtal and Deutschkreutz. After a short introduction in methods of geophysical prospection, the buildings of those villas are analyzed in their size, types and use. Then they are compared with similar buildings and tried to date them in connection with finds from the villa places. Another chapter shows the different types of roman villas, which are designed in the last years of research and gives an overview on the history of western Pannonia, especially the territory of the ancient city of Scarbantia (Sopron). The third issue of investigation is engaged in the rural settlements of the roman period in the Scarbantia territory. These settlements are summarized in a catalogue, and analyzed in size and date. The result of this analysis is being compared to other city territories and provinces along Danube River. In a last topic, this work tries to give a view on the population of the Scarbantia territory, especially on ethnic groups living there.