Titelaufnahme

Titel
Flechtendiversität in Mazedonien / von Alexander Rohrer
Verfasser/ VerfasserinRohrer, Alexander
Begutachter / BegutachterinMayrhofer Helmut
Erschienen2010
UmfangVI, 112 Bl. : Zsfassung ; Ill.
HochschulschriftGraz, Univ., Dipl.-Arb., 2010
SpracheDeutsch
DokumenttypMasterarbeit
Schlagwörter (GND)Makedonien / Flechten / Makedonien / Flechten / Online-Publikation
URNurn:nbn:at:at-ubg:1-15588 Persistent Identifier (URN)
Zugriffsbeschränkung
 Das Werk ist frei verfügbar
Dateien
Flechtendiversität in Mazedonien [1.4 mb]
Links
Nachweis
Klassifikation
Zusammenfassung (Deutsch)

Diese Arbeit setzt sich aus 3 Teilen zusammen.Im ersten Teil werden die noch nicht veröffentlichten Flechten und lichenicolen Pilze aus Mazedonien aufgelistet, die im Herbarium GZU hinterlegt sind. Die Gattungen Catillaria, Fuscidea, Gyalecta, Hymenelia, Megaspora, Moelleropsis, Ramboldia, Rimularia, Xylographa werden für Mazedonien erstmals nachgewiesen. Die Liste umfasst 194 Taxa (190 Arten), wovon 64 Taxa (59 Arten) neu für Mazedonien sind. Der zweite Teil ist eine Untersuchung der Flechtendiversität des Gebirgsmassivs Jakupica, wobei 116 Taxa (109 Arten) gesammelt wurden. Die Feldarbeit wurde im Sommer 2008 durchgeführt. Die Gattungen Polyblastia, Scoliciosporum und Thelidium werden für Mazedonien erstmals nachgewiesen. 22 Arten sind neu für Mazedonien: Buellia aethalea, Caloplaca aurea, Caloplaca cacuminum, Candelariella reflexa, Carbonea vitellinaria, Cetraria muricata, Cladonia caespiticia, Cladonia pocillum, Fulgensia pruinosa, Lecanora horiza, Lecanora subcarpinea, Lepraria caesioalba, Melanelia disjuncta, Pertusaria leioplaca, Pertusaria leucosora, Physconia detersa, Polyblastia microcarpa, Rhizocarpon obscuratum, Scoliciosporum umbrinum, Thelidium decipiens, Thelidium incavatum, Verrucaria macrostoma. Alle neuen Arten wurden fast ausschließlich in höheren Lagen, ab ca. 1500 m, gesammelt.102Im dritten Teil wurde eine Liste aller aus der Literatur bekannten Flechten und lichenicolen Pilze aus Mazedonien erstellt. Die Liste enthält 482 Taxa (469 Arten an Flechten) und 4 lichenicole Pilze. Diese Auswertung ist noch nicht vollständig, da einige Studien noch nicht zugängig waren bzw. die Evaluierung taxonomischer Arbeiten noch nicht abgeschlossen ist.Zusammengefasst ergibt sich eine aktuelle Diversität von 566 Taxa (548 Arten) und 5 lichenicolen Pilzen.

Zusammenfassung (Englisch)

This diploma thesis is composed out of 3 parts. Which, put together, represent preliminary diversity of lichens in Macedonia.In the first part not yet published lichens and lichenicolous fungi out of Macedonia will be listed. The whole inquiry depends on lichens, which are archived in the Herbarium GZU. The genera Catillaria, Fuscidea, Gyalecta, Hymenelia, Megaspora, Moelleropsis, Ramboldia, Rimularia, Xylographa are reported from Macedonia for the first time. This list contains 194 taxa (190 species) of which 64 taxa (59 species) are new for Macedonia. The second part is a first time investigation of lichendiversity in mountain massif Jakupica in which 116 taxa (109 species) are listed. The field work was in summer 2008. Polyblastia, Scoliciosporum and Thelidium are reported from Macedonia for the first time. 22 species are new for Macedonia: Buellia aethalea, Caloplaca aurea, Caloplaca cacuminum, Candelariella reflexa, Carbonea vitellinaria, Cetraria muricata, Cladonia caespiticia, Cladonia pocillum, Fulgensia pruinosa, Lecanora horiza, Lecanora subcarpinea, Lepraria caesioalba, Melanelia disjuncta, Pertusaria leioplaca, Pertusaria leucosora, Physconia detersa, Polyblastia microcarpa, Rhizocarpon obscuratum, Scoliciosporum umbrinum, Thelidium decipiens, Thelidium incavatum, Verrucaria macrostoma. This analysis is not yet complete, since some studies have not been accessible or the evaluation of taxonomic work has not yet been completed. Almost each new species has been exclusively collected in areas over 1500 m.In the third part all lichens and lichenicolous fungi in Macedonia, which are well known by literature, are listed. The list contains 482 taxa (469 species) and 4 lichenicolous fungi.104All the three lists put together leads to a current lichendiversity of 566 taxa (548 species) and 5 lichenicolous fungi for Macedonia.