Titelaufnahme

Titel
United Nations Transitional Authority in Cambodia : die Rolle der Vereinten Nationen in der Verwaltung Kambodschas / vorgelegt von Lisa-Maria Perl
Verfasser/ VerfasserinPerl, Lisa-Maria
Begutachter / BegutachterinBenedek Wolfgang
Erschienen2010
Umfang65 Bl. : Zsfassung
HochschulschriftGraz, Univ., Dipl.-Arb., 2010
SpracheEnglisch
DokumenttypDiplomarbeit
SchlagwörterKambodscha / Vereinte Nationen / Kambodscha / Vereinte Nationen / Online-Publikation
URNurn:nbn:at:at-ubg:1-15245 Persistent Identifier (URN)
Zugriffsbeschränkung
 Das Werk ist frei verfügbar
Dateien
United Nations Transitional Authority in Cambodia [0.31 mb]
Links
Nachweis
Klassifikation
Zusammenfassung (Deutsch)

Über Jahrzehnte hinweg war Kambodscha Schauplatz von nationalen und internationalen Konflikten, der Höhepunkt der Grausamkeiten wurde wohl während der Herrschaft der Roten Khmer unter ihrem Führer Pol Pot erreicht. Nach jahrelangen, zähen Verhandlungen gelang es den Vereinten Nationen nach Ende des zweiten Weltkrieges schließlich im Einvernehmen mit den verschiedenen betroffenen Parteien eine Peacekeeping-Mission in die Wege zu leiten. Ihr Endziel war die Abhaltung von freien und fairen Wahlen um endlich politische Stabilität und Frieden für Kambodscha zu erlangen.Die Mission der Vereinten Nationen in Kambodscha war in vielerlei Hinsicht ein Meilenstein: sowohl finanziell als auch personell und hinsichtlich des Umfangs ihres Mandates stellte sie alle bisherigen Operationen der Vereinten Nationen in den Schatten. Obwohl seit dem Einsatz schon fast 20 Jahre vergangen sind, haben die Erfahrungen in Kambodscha nicht an Relevanz verloren, da sie sich in großem Maße auf die Aufgabenbereiche und Probleme von aktuellen Missionen der Vereinten Nationen übertragen lassen. Mit der Frage nach den konkreten Zielen, Herausforderungen und Lehren der UNAMIC/UNTAC-Mission beschäftigt sich diese Arbeit.

Zusammenfassung (Englisch)

Over the last decades, Cambodia has constantly been the scene of national and international military conflicts. The cruelties peaked under the sway of the Khmer Rouge and its leader Pol Pot. Following long lasting and tough negotiations, the United Nations finally initiated a peacekeeping mission after the end of World War II. The mission aimed to enable free and fair elections in order to restore political stability and peace for Cambodia.In many respects, this United Nations mission was a milestone. No former UN endeavour can be compared with it financially, personnel-wise or regarding the scope of UNTAC. Although more than 20 years have passed since the deployment of the mission, the experiences and lessons of UNTAC are still pertinent for current peacekeeping missions of the United Nations. This diploma thesis deals with the specific aims, challenges and lessons of the United Nations mission in Cambodia.