Bibliographic Metadata

Title
Qualität und Quantität der Information in österreichischen Nachrichtensendungen : Vergleich ausgewählter Nachrichtensendungen im öffentlich-rechtlichen und privaten Fernsehen / vorgelegt von Dominik Kandutsch
AuthorKandutsch, Dominik
CensorPortmann Paul
Published2010
Description136 Bl. : Zsfassung + 1 CD-ROM ; graph. Darst.
Institutional NoteGraz, Univ., Dipl.-Arb., 2010
LanguageGerman
Document typeThesis (Diplom)
Keywords (GND)Österreich / Nachrichtensendung / Fernsehsendung / Österreich / Nachrichtensendung / Fernsehsendung / Online-Publikation
URNurn:nbn:at:at-ubg:1-13126 Persistent Identifier (URN)
Restriction-Information
 The work is publicly available
Files
Qualität und Quantität der Information in österreichischen Nachrichtensendungen [0.79 mb]
Links
Reference
Classification
Abstract (German)

In der Diplomarbeit geht es um die Untersuchung der Qualität und Quantität ausgewählter Nachrichtensendungen im österreichischen Fernsehen. Das erste Kapitel befasst sich mit der Organisation des öffentlich-rechtlichen und privaten Fernsehens in Österreich. Weiters wird auf die Programm- und Nachrichtenqualität eingegangen, indem Kriterien zur Bewertung der Qualität erörtert werden.Anschließend wird im zweiten Kapitel die Gattung ?Fernsehnachrichten? behandelt. Dabei werden die Funktionen und Nutzung der Nachrichten erläutert sowie mit Hilfe der Nachrichtenfaktoren der so genannte Nachrichtenwert ermittelt. Jede Nachrichtensendung ist einem bestimmten Nachrichtenformat zuzuordnen ? innerhalb dieser Formate bedienen sich die Macher unterschiedlicher Präsentationsformen. Den Abschluss dieses Kapitels bildet das Nachrichtenangebot im österreichischen Fernsehen, das sich in der Arbeit mit den ?Austria News? auf Puls 4, mit ?ATV Aktuell? auf ATV und der ?ZiB 20? in ORF 1 zu Buche schlägt.Im dritten und letzten Kapitel werden ausgewählte Nachrichtensendungen sowohl auf Quantität als auch auf Qualität hin untersucht. Einzelne Ereignisse aus unterschiedlichen Themenbereichen werden dazu auf der Innen- und Außenebene analysiert, um Unterschiede und Gemeinsamkeiten aufzuzeigen. Zunächst werden die Länge und der Umfang ausgewählter Sendungen eruiert. Dabei kann in Erfahrung gebracht werden, dass längere Beiträge nicht automatisch eine höhere Vielfalt oder Professionalität aufweisen. Bei der Untersuchung der thematischen Struktur sind unterschiedliche Schwerpunkte der Sendungen festzustellen. Die Themenkategorien, die von den Anbietern bevorzugt gebracht werden, sind qualitativ gesehen zum Teil vielfältiger und professioneller. Die Gewichtung der Inlands- und Auslandsbeiträge ist ebenso Teil dieses Kapitels, wobei ein Zusammenhang zwischen Inlands- bzw. Auslandsschwerpunkten einzelner Sendungen und der Qualität ihrer Beiträge nicht feststellbar ist.

Abstract (English)

This diploma thesis deals with the analysis of quality and quantity of selected newscasts in Austrian television.At first the organization of Austrian public-law and private television was characterized. Furthermore the program quality and news quality were analyzed using specific criterions for the rating of quality. The role and utilization of newscasts were also determined; first in general and then for three specific Austrian newscasts: ?Austria News? (channel Puls 4), ?ATV Aktuell? (channel ATV) and ?ZiB 20? (channel ORF 1). As a consequence, these Austrian newscasts were analyzed with respect to quantity and quality. It was observed that longer newscast contributions don?t have compulsorily a higher diversity or professionalism. Furthermore it was determined that the focus of these different newscasts is different with regard to the thematic structure. The fraction of national and international news also varies from newscast to newscast.