Titelaufnahme

Titel
Das lohnsteuer- und sozialversicherungsrechtliche Abzugsverfahren - Gemeinsamkeiten und Unterschiede / von Paul Sommersguter
Verfasser/ VerfasserinSommersguter, Paul
Begutachter / BegutachterinTaucher Otto
Erschienen2009
Umfang114 Bl. : Zsfassung
HochschulschriftGraz, Univ., Dipl.-Arb., 2009
SpracheDeutsch
DokumenttypDiplomarbeit
Schlagwörter (GND)Österreich / Lohnsteuerabzug / Sozialversicherungsbeitrag / Österreich / Lohnsteuerabzug / Sozialversicherungsbeitrag / Online-Publikation
URNurn:nbn:at:at-ubg:1-12899 Persistent Identifier (URN)
Zugriffsbeschränkung
 Das Werk ist frei verfügbar
Dateien
Das lohnsteuer- und sozialversicherungsrechtliche Abzugsverfahren - Gemeinsamkeiten und Unterschiede [0.33 mb]
Links
Nachweis
Klassifikation
Zusammenfassung (Deutsch)

Die Erhebung von Lohnsteuer und Sozialversicherungsbeiträgen unterliegt einem einheitlichen Abzugsverfahren, zu dessen Durchführung der Arbeitgeber verpflichtet ist. Ziel dieser Arbeit ist es, dieses Abzugsverfahren zu durchleuchten und Gemeinsamkeiten und Unterschiede in Bezug auf die Regelungen in Lohnsteuer- und Sozialversicherungsrecht aufzuzeigen. Letztendlich zeigt diese Arbeit, dass beide Rechtsmaterien in wesentlichen Bereichen unterschiedlich geregelt sind, was eine deutliche Komplexität des Abzugsverfahrens darstellt. Viele dieser unterschiedlichen Regelungen bestehen auf Grund der unterschiedlichen Zielsetzungen der beiden Rechtsmaterien und lassen sich daher wohl kaum überwinden, während eine Harmonisierung anderer Regelungen sinnvoll wäre, um ein möglichst einfaches Abzugsverfahren zu gewährleisten.

Zusammenfassung (Englisch)

The legal withholding of wage taxes and social insurance contributions is subject to one single action with is implemented by the employer. It?s the aim of this thesis to analyze this legal withholding and to show common issues and differences of tax law and social security law in this particular area. This thesis proves that tax law and social security law show plenty of differences which mean a complexity for the employer when fulfilling his obligations. Various differences are justified because of the different aims of tax law and social security law whereas the harmonization of other differences would be reasonable.