Titelaufnahme

Titel
Besondere Herausforderungen an das Marketing von Sportevents : dargestellt am Beispiel des Liebenauer Rasensoccer-Turniers / vorgelegt von Eduard Klaus Saxinger
Verfasser/ VerfasserinSaxinger, Eduard Klaus
Begutachter / BegutachterinPaletta Andrea
Erschienen2009
Umfang86 Bl. : Zsfassung + 1 CD-ROM
HochschulschriftGraz, Univ., Dipl.-Arb., 2009
SpracheDeutsch
DokumenttypDiplomarbeit
Schlagwörter (GND)Sportveranstaltung / Marketing / Sportveranstaltung / Marketing / Online-Publikation
URNurn:nbn:at:at-ubg:1-11046 Persistent Identifier (URN)
Zugriffsbeschränkung
 Das Werk ist frei verfügbar
Dateien
Besondere Herausforderungen an das Marketing von Sportevents [2.57 mb]
Links
Nachweis
Klassifikation
Zusammenfassung (Deutsch)

Zusammenfassung:In dieser Arbeit wird speziell auf die Aspekte des Sportmarketings eingegangen. Zu Beginn der Diplomarbeit wird das Thema theoretisch aufgearbeitet, um einen Einblick in den Bereich des Sportmarketings zu geben. Die ersten Kapitel der Arbeit beschäftigt sich vor allem mit dem theoretischen Teil wie, der Situationsanalyse (z.B. Marktvolumen, Marktsegmentierung), diversen Marketingstrategien (z.B. Marktfeldstrategien) und dem Marketingmix (z.B. Kommunikationspolitik, Distributionspolitik). Im zweiten Kapitel werden die Grundlagen des Sportmarketings und Marketing in der Sportgesellschaft erläutert.Das dritte Kapitel beschreibt die Situationsanalyse. Das Hauptaugenmerkt liegt in der Analyse der Umwelt und der des Marktes. Es werden die wichtigsten Punkte, die die Umwelt und den Markt beeinflussen, dargestellt und erklärt. Das folgende Kapitel umfasst die ökonomischen und nicht ökonomischen, beziehungsweise die Ober- und Unter-Ziele eines Vereins und ein konkretes Zielsystem für einen solchen. Die Kapitel sechs und sieben gehen im Detail auf das Thema Marketing bzw. Sportevents ein.Im Anschluss erfolgte ein genauer Überblick über die Grundlagen des Sportmarketings Nachteile, Teilbereiche, sowie ein Überblick über Sportevents.Das letzte Kapitel bezog sich auf ein Beispiel aus der Praxis. Anhand des Liebenauer Rasensoccer-Turnieres wurde dargestellt, wie die Theorie sinnvoll in die Praxis umgesetzt werden kann.

Zusammenfassung (Englisch)

Summary:In this work is specifically on the aspects of the Sportmarketings. The thesis at the beginning, the subject theoretically reclaimed to an insight into the area of the Sportmarketings. The first chapter of the work deals mainly with the theoretical part as the situation (e.g. Market volume, market segmentation), various marketing strategies (e.g. Marktfeldstrategien) and the this marketing mix (e.g. Communication policy, Distributionspolitik). In the second chapter covers the fundamentals of the Sportmarketings and Marketing in the Sportgesellschaft explained.the third chapter describes the situation. The Hauptaugenmerkt lies in the analysis of the environment and the market. There are the most important points, the environment and the market influence, displayed and explained. The following chapter includes the economic and not economic, and the upper- and under-targets of association and a specific target for a such. The chapter six and seven go in detail on the issue Marketing and/or sports events focus connection was a detailed overview of the fundamentals of Sportmarketings disadvantages, parts, and an overview of Sportevents.Das last chapter was a reference to an example from the practice. On the basis of Liebenauer Rasensoccer-tournament was presented as the theory makes sense in practice.