Titelaufnahme

Titel
Der Europäische Computerführerschein : institutionelle Anforderungen und pädagogische Herausforderungen an berufsbildenden höheren Schulen / Romana Knorre
Verfasser/ VerfasserinKnorre, Romana
Begutachter / BegutachterinStock Michaela
Erschienen2009
Umfang63, VI Bl. : Zsfassungen dt. u. engl. ; graph. Darst.
HochschulschriftGraz, Univ., Dipl.-Arb., 2009
SpracheDeutsch
DokumenttypDiplomarbeit
Schlagwörter (GND)Österreich / Berufsbildende höhere Schule / ECDL / Österreich / Berufsbildende höhere Schule / ECDL / Online-Publikation
URNurn:nbn:at:at-ubg:1-10795 Persistent Identifier (URN)
Zugriffsbeschränkung
 Das Werk ist frei verfügbar
Dateien
Der Europäische Computerführerschein [2.45 mb]
Links
Nachweis
Klassifikation
Zusammenfassung (Deutsch)

Der Europäische ComputerführerscheinInstitutionelle Anforderungen und pädagogische Herausforderungen an berufsbildenden höheren SchulenDer Europäische Computerführerschein, kurz ECDL, ist ein Begriff der seit vielen Jahren in Medien, in Aus- und Weiterbildungsinstituten und auch in Schulen auftaucht. Das international anerkannte Zertifikat stellt einen Nachweis für informations- und kommunikationstechnologische Fähigkeiten und Fertigkeiten dar. Er gilt als Zeugnis für die Wirtschaft und dient vor allem als Weiterbildungsmaßnahme. In Österreich wird durch die Österreichische Computer Gesellschaft und dem untergeordneten Verein zur Förderung des ECDL an Schulen und der öffentlichen Verwaltung, die Erlangung des Zertifikates ermöglicht.Der ECDL unterliegt ständigen Anpassungen an technologische Entwicklungen und prüft neben Textverarbeitung, Tabellenkalkulation, Präsentationstechnik, Internetgrundlagen, Betriebssysteme und Datenbanken, auch Bildbearbeitungsprogramme, Homepagegestaltung und CAD-Programme ab.Um den ECDL anbieten zu können muss die Schule über ein Testcenter beziehungsweise ein eTestcenter verfügen. Die Vorbereitung auf die Zertifizierung kann von WirtschaftspädagogInnen und Lehrpersonen des Officemanagement vorgenommen werden, da die Anforderungen Parallelen zum Lehrplan dieser beiden Fächer aufweisen. In der Steiermark gibt es 41 Handelsakademien und Humanberufliche Schulen, 24 fungieren als Testcenter, sowie 11 davon auch als eTestcenter. Experteninterviews ergaben dass Schulen das international anerkannte Zertifikat aufgrund einfacher Durchführbarkeit ermöglichen. Es sichert grundlegende Kenntnisse der gewählten informationstechnologischen Anwendungen und stellt ein Zeugnis für die Wirtschaft dar. Weiters wurde erkannt dass die Zahl der anbietenden Schulen im Schuljahr 2009 rückläufig war.

Zusammenfassung (Englisch)

European Computer Driving LicenseInstitutional request and educational challenges at vocational schoolsThe European Computer Driving License, ECDL in short, is a term appearing in media further education and training institutions and in schools. The internationally recognized certificate proofs knowledge about information and communication technologies and is regarded as evidence for the economy. In Austria the Österreichische Computer Gesellschaft and the subordinate association Verein zur Förderung des ECDL in Schulen und in der öffentlichen Verwaltung are responsible for the obtaining of the certificate. The ECDL, especially the syllabus, is constantly changed caused by technological developments. It is testing word processing, spreadsheet, presentation, internet basics, operating systems and databases, but also image editing programs, website design and CAD programs.To give pupils the chance to get the ECDL during their school time, the school needs to have a so-called Testcenter or eTestcenter. The preparation for the ECDL certification can be made by teachers of business education and office management, because the requirements to pass the ECDL show parallels to the curriculum of these two subjects. In Styria there are 41 Handelsakademien and Humanberufliche Schulen. 24 of them act as a Testcenter, and 11 as an eTestcenter. Expert interviews revealed that schools provide the international certificate because of simple feasibility. It secures a basic knowledge of selected information technology applications and gives evidence to the economy. Additional it was recognized that the number of schools offering the ECDL is declining in school year 2009.