Titelaufnahme

Titel
Suizid bei Jugendlichen : eine Tat der Freiheit? / eingereicht von Selina Pöstinger
Weitere Titel
Suicide among adolescents : an act of freedom?
Verfasser/ VerfasserinPöstinger, Selina
Begutachter / BegutachterinSchaupp, Walter
ErschienenGraz, April 2017
Umfang71 Blätter : Illustrationen
HochschulschriftKarl-Franzens-Universität Graz, Masterarbeit, 2017
Anmerkung
Abweichender Titel laut Übersetzung des Verfassers/der Verfasserin
Zusammenfassungen in Deutsch und Englisch
SpracheDeutsch
DokumenttypMasterarbeit
Schlagwörter (GND)Jugend / Selbstmord
URNurn:nbn:at:at-ubg:1-115558 Persistent Identifier (URN)
Zugriffsbeschränkung
 Das Werk ist frei verfügbar
Dateien
Suizid bei Jugendlichen [1.2 mb]
Links
Nachweis
Klassifikation
Zusammenfassung (Deutsch)

Die vorliegende Masterarbeit beschäftigt sich mit der Frage, wie weit suizidale Handlungen bei Jugendlichen freie,also "autonome" Handlungen sind. in diesem Zusammenhang werden humanwissenschaftliche Entstehungsmodelle und Erklärungsansätze für suizidales Verhalten allgemein und bei Jugendlichen im Besonderen aufgezeigt. Anschließend wird untersucht, worum es bei Autonomie aus ethischer Sicht geht, um eine Grundlage für die ethisch-moralische Bewertung von suizidalen Handlungen bei Jugendlichen zu gewinnen. Methodisch baut diese Masterarbeit auf einer umfassenden humanwissenschaftlichen und ethisch-philosophischen Literaturrecherche auf. Die Untersuchung gelangt zu dem Ergebnis, dass der Entschluss, sich das Leben zu nehmen, durchaus "autonom" sein kann, sofern determinierende Faktoren dabei nicht im Vordergrund stehen.

Zusammenfassung (Englisch)

The present master thesis addresses the issue whether suicidal actions by adolescents can be seen as "autonomous" actions. In a first step different psychological and sociological models and explanatory approaches for the development of suicidal behavior are analysed in order to gain insight into the range of possible determintants of and risk factors for suicidal actions. After this, the philosophical ethical understanding of "freedom" and "autonomy" is analysed in order to gain a basis for an ethical assessment of suicidal actions. Methodically, this master thesis is based on a comprehensive literature research, whereby, in addition to the topicality of the literature, attention was paid to the relevance in answering the question.It can be concluded that the decision to take ones own life can be autonomous, provided that it is not determined by other factors too much.