Bibliographic Metadata

Title
A study of group behavior for teaching / vorgelegt von Katja Stadlbauer
AuthorStadlbauer, Katja
CensorFranz-Schaider, Cornelia
PublishedGraz, 2017
Description77 Blätter : Zusammenfassungen (1 Blatt) ; Illustrationen, Diagramme
Institutional NoteKarl-Franzens-Universität Graz, Diplomarbeit, 2017
Annotation
Zusammenfassungen in Deutsch und Englisch
LanguageEnglish
Document typeThesis (Diplom)
Keywords (GND)Gruppenverhalten / Unterricht
URNurn:nbn:at:at-ubg:1-115450 Persistent Identifier (URN)
Restriction-Information
 The work is publicly available
Files
A study of group behavior for teaching [4.32 mb]
Links
Reference
Classification
Abstract (German)

Gruppenleben und damit in Zusammenhang stehende Verhaltensweisen sind ein wichtiges Thema für das Verständnis des tierischen, sowie des menschlichen Zusammenlebens. Verhalten und auch Gruppenverhalten sind Teil des Lehrplans in der 6. oder 7. Klasse, jedoch steht Lehrpersonen, die dieses Thema unterrichten möchten, wenig Unterrichtsmaterial zur Verfügung. Besonders LehrerInnen aus Schulen, die Englisch als Arbeitssprache (EAA) oder CLIL unterrichten, und daher englisches Material benötigen, schneiden hier besonders schlecht ab. Dazu kommt, dass dieses Thema in den meisten Biologie-Schulbüchern kaum behandelt wird. Daher zielt diese Arbeit auf LehrerInnen in solchen Schulen ab und bietet einen Leitfaden und Unterrichtsmaterialien zu dem Thema Gruppenleben. Da eine der Voraussetzung für ein soziales Miteinander die Kommunikation der Gruppenmitglieder untereinander ist, wurden diese beiden Themen in dieser Arbeit verknüpft. Dafür wurde zunächst die Eigenschaften von Gruppen, sowie die Bedeutung von Gruppenleben untersucht. Anschließend wurden die wichtigsten Formen des Gruppenlebens und damit in Zusammenhang stehende Kommunikationswege analysiert. Die evolutionären Gründe, durch die Gruppenleben entstand, leiten anschließend zu einer Analyse dieses Themas in Schulbüchern und bereits erprobtem Unterrichtsmaterial über.

Abstract (English)

Animals that are organized in groups, and behavior that is associated with group living is of high importance for understanding animal and human behavior. Animal behavior and group behavior is part of the Austrian Curriculum and generally taught in the 6th or 7th grade, however, teaching material on this topic is scarce. Especially in schools that teach EAA or CLIL, finding English material for group behavior is a challenging task. In addition, this topic is hardly covered in Biology schoolbooks. This is the reason why this paper was written- in order to provide teachers with an outline and the corresponding material to the topic of group behavior. As one of the prerequisites for social organizations is communication, this paper intends to combine these two topics. Therefore, firstly what defines a group was investigated and then what communication signifies. Furthermore, the most important types of groups and their communication systems were analyzed. The evolutionary reasons why groups exist then lead to an analysis of schoolbooks and finally to tested teaching material.

Stats
The PDF-Document has been downloaded 32 times.