Titelaufnahme

Titel
Konzeptentwicklung für Jugendarbeit in Gleisdorf unter Anwendung der Methode "Design Thinking" / vorgelegt von Andrea Krammer
Weitere Titel
Concept development for youth work in Gleisdorf using the method "Design Thinking"
Verfasser/ VerfasserinKrammer, Andrea
Begutachter / BegutachterinHeimgartner, Arno
ErschienenGraz, 2017
Umfang176 Blätter : Zusammenfassungen (2 Blätter) ; Diagramme
HochschulschriftKarl-Franzens-Universität Graz, Masterarbeit, 2017
Anmerkung
Abweichender Titel laut Übersetzung des Verfassers/der Verfasserin
Zusammenfassungen in Deutsch und Englisch
SpracheDeutsch
DokumenttypMasterarbeit
Schlagwörter (GND)Gleisdorf / Jugendarbeit
URNurn:nbn:at:at-ubg:1-115086 Persistent Identifier (URN)
Zugriffsbeschränkung
 Das Werk ist frei verfügbar
Dateien
Konzeptentwicklung für Jugendarbeit in Gleisdorf unter Anwendung der Methode "Design Thinking" [2.45 mb]
Links
Nachweis
Klassifikation
Zusammenfassung (Deutsch)

Die vorliegende Untersuchung befasst sich mit der Erstellung eines modernen Konzeptes für Jugendarbeit. Der Rahmen wurde regional auf die Stadtgemeinde Gleisdorf begrenzt. Das Ergebnis soll hingegen überregional als theoretische Grundlage zur Umsetzung von professioneller Jugendarbeit in der Praxis angewandt werden können. Ziel war, ein praxisnahes, zeitgemäßes und innovatives Angebot zu entwerfen, das den Bedürfnissen, Interessen und Anliegen Jugendlicher und junger Erwachsener entspricht und den Ansprüchen, die an das Arbeitsfeld gestellt werden gerecht wird. Die Untersuchung wurde mit der innovativen Methode Design Thinking durchgeführt und von der Firma blueLAB begleitet. Die Forschungsdauer belief sich auf 6 Monate und wurde in mehreren Prozessschritten und Arbeitsgruppen durchgeführt. Das Ergebnis zeigt die Grundlage für eine Neuausrichtung des Arbeitsbereiches. Auf dessen Basis wird in Zukunft ein konkretes Konzept erarbeitet, das im Herbst 2017 in Gleisdorf zur Umsetzung gelangen wird.

Zusammenfassung (Englisch)

The investigation before you concerns itself with designing a modern concept for youth employment. The parameter defined is regional and contained by the municipality Gleisdorf. The results, however, should reach over regional boundaries as a theoretical foundation for the implementation of professional youth work in practice. The goal was to design a practical, contemporary and innovative offer fitting to the needs, interests and concerns of young adults in addition to meeting the expectations that can properly be placed on the work environment. The investigation was carried out by means of the innovative method Design Thinking and supported by the company blueLAB. The duration of the investigation lasted six months and was conducted in numerous process steps and working groups. The results show the foundation for a new orientation of the working field. Based on them, a concrete concept will be planned to be implemented in Gleisdorf in the fall of 2017.

Statistik
Das PDF-Dokument wurde 90 mal heruntergeladen.