Bibliographic Metadata

Title
Das Naturraumpotential in der Region der südlichen Weinstraße und seine Auswirkungen auf den Tourismus / vorgelegt von Carina Ramsauer
Additional Titles
The natural potential of the region in the South Styrian Wine Route and its impact on tourism
AuthorRamsauer, Carina Maria
CensorLazar, Reinhold
PublishedGraz, 2017
Description86 Blätter : Zusammenfassungen (1 Blatt) ; Illustrationen, Diagramme
Institutional NoteKarl-Franzens-Universität Graz, Diplomarbeit, 2017
Annotation
Abweichender Titel laut Übersetzung des Verfassers/der Verfasserin
Zusammenfassungen in Deutsch und Englisch
LanguageGerman
Document typeThesis (Diplom)
Keywords (GND)Steiermark <Süd> / Tourismus
URNurn:nbn:at:at-ubg:1-115020 Persistent Identifier (URN)
Restriction-Information
 The work is publicly available
Files
Das Naturraumpotential in der Region der südlichen Weinstraße und seine Auswirkungen auf den Tourismus [4.55 mb]
Links
Reference
Classification
Abstract (German)

In dieser Arbeit wird das Gebiet der südlichen Weinstraße anhand des Klimas und des Tourismus behandelt. Zu Beginn wurden drei Forschungsfragen gestellt, welche sich mit dem Zusammenhang zwischen Klima und Tourismus, weiteren Sektoren der Region und ihren Veränderungen im Laufe der Jahre, und den Gründen für einen Besuch, sowie fehlenden Attraktionen, beschäftigten. Der empirische Teil setzt sich zum einen aus einer Auswertung von touristischen sowie klimatischen Kennzahlen sowie der Auswertung und Analyse von Fragebögen zusammen. Durch die Auswertung von touristischen Zahlen (Ankünfte sowie Nächtigungen) und den Fragebögen wurde versucht, die Bedeutung und Entwicklung der Südsteiermark in den letzten Jahren nachzuweisen. Ebenso wurde auf touristische Angebote, wie den Motorikpark, den Naturpark Südsteiermark, den verschiedenen Aussichtswarten und unterschiedlichen Winzern und Weinbaubetrieben näher eingegangen.

Abstract (English)

In this paper climate and tourism around the South Styrian Wine Road are investigated. I engaged with three questions, which deal with the relationship between climate and tourism, further sectors of the region and their changes over the years, the reasons for visiting the area as well as missing attractions. The empirical part compounds an analysis of touristic and climatic key figures as well as an analysis of questionnaires. Through the evaluation of touristic numbers (arrivals together with overnight stays) and questionnaires, it was attempted to prove the importance and the development of Southern Styria in the last years. Furthermore, tourist offers, such as the motor skills park, the South Styrian nature park, several viewpoints and different vintners and wineries were considered in this paper.

Stats
The PDF-Document has been downloaded 69 times.