Bibliographic Metadata

Title
Betriebspädagogische Maßnahmen für eine positive Auswirkung auf die Bildungsmotivation der MitarbeiterInnen / Daniela Rieger, MSc
Additional Titles
Measures of learning in organisation for a positive effect on educational motivation of employees
AuthorRieger, Daniela
CensorStock, Michaela
PublishedGraz, Mai 2017
Description75 Blätter : Zusammenfassungen (2 Blätter)
Institutional NoteKarl-Franzens-Universität Graz, Masterarbeit, 2017
Annotation
Abweichender Titel laut Übersetzung des Verfassers/der Verfasserin
Zusammenfassungen in Deutsch und Englisch
LanguageGerman
Document typeMaster Thesis
Keywords (GND)Betriebliche Fortbildung / Bildungsinteresse
URNurn:nbn:at:at-ubg:1-113661 Persistent Identifier (URN)
Restriction-Information
 The work is publicly available
Files
Betriebspädagogische Maßnahmen für eine positive Auswirkung auf die Bildungsmotivation der MitarbeiterInnen [1.04 mb]
Links
Reference
Classification
Abstract (German)

Aufgrund ständiger Veränderungen in der Arbeitswelt sind Unternehmen gefordert, ihre Wettbewerbsfähigkeit auszubauen und aufrecht zu erhalten. Dabei spielen der technologische Fortschritt und der demographische Wandel eine bedeutende Rolle. Zu den zentralen Schlüsselfaktoren unternehmerischen Erfolgs zählen Qualifikation, Weiterbildung und Motivation von Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen. Weiterbildung im Erwachsenenalter wird immer wichtiger, da die Möglichkeit besteht, Kompetenzen zu erwerben und Ungleichheiten aufgrund der Ausbildung der MitarbeiterInnen auszugleichen, um gesellschaftliches und individuelles Wohlbefinden zu erreichen. Die Teilnahme an beruflicher Weiterbildung hängt jedoch mit verschiedenen Faktoren zusammen und liegt in Österreich im Vergleich zu anderen OECD-Ländern deutlich unter dem Durchschnitt. Daraus folgt, dass für Organisationen, die betriebspädgogische Arbeit zentral ist, damit sich die MitarbeiterInnen mit einem höheren Ausmaß an Weiterbildung beteiligen. Investitionen in die Weiterbildung bedeutet für viele Unternehmen wettbewerbs-, konkurrenz- und überlebensfähig zu bleiben. In diesem Zusammenhang wird in dieser Masterarbeit der Frage nachgegangen, wie Organisationen die Weiterbildung ihrer MitarbeiterInnen unterstützen können, um die Motivation für Weiterbildung möglichst langfristig aufrecht zu erhalten. Zunächst erfolgt eine Auseinandersetzung mit den Grundlagen, wobei auf die Geschichte und die Aufgaben der Betriebspädagogik, sowie auf die betriebliche Weiterbildung näher eingegangen wird. Bildungsmotivation ist ein aktiver und langfristiger Prozess, der Teil der betrieblichen Motivationsarbeit ist. Ein Schwerpunkt der Arbeit ist somit die Motivation im betrieblichen Umfeld, wobei persönliche Motive der MitarbeiterInnen für Bildung und Weiterbildung eine große Rolle spielen. Darauf aufbauend werden betriebspädagogische Maßnahmen diskutiert, welche einen wesentlichen Teil zur Bildungsmotivation beitragen können und sich langfristig für eine erfolgreiche und nachhaltige Weiterbildungsarbeit in Unternehmen eignen.

Abstract (English)

Companies are required to expand and maintain their competitiveness due to constant changes in the modern business world. Technological improvement and demographic changes are playing an important role to be successful against powerful competitors in any industry. The key factors of entrepreneurial success are qualification, training and motivation of employees. Training for adults is becoming more and more important and necessary to acquire, develop and secure skills and compensating social inequalities. Training for adults is necessary for social and individual well-being. Participation in continuing vocational training depends on various factors, those are the preconditions for adult learning. In comparison with other OECD countries, Austria is well below the average. This highlights the need to deal with business education in every organisation. To motivate the employees to increase participation in training is a central step. Investing in further education means being competitive and economic viability for companies. In this context, this master thesis examines the possibilities of organizations, how to support the further training of their employees to maintain the motivation for further education over long term. First, an analysis of the theoretical foundations, takes place. This part focuses on the history, the tasks of the pedagogy in business settings and as well on the further training in companies. Educational motivation is an active and long-term process, which is a necessary part of the motivational work in organisations. Thereby the emphasis is set on the motivation in the corporate environment. The central issue of the educational motivation is to be interest in the personal and individual motives of the employees for training and education. Based on these findings, measures of business education can contribute a significant part to the educational motivation and are particularly suitable for a successful and sustained training in companies over long term.

Stats
The PDF-Document has been downloaded 64 times.