Titelaufnahme

Titel
Forschendes Lernen im Schulunterricht : Theorie und Praxis am Beispiel der Forscherwerkstatt im Fachbereich Biologie und Umweltkunde / vorgelegt von Miriam Denise Christin Milowiz
Weitere Titel
Researching learning in school lessons : theory and practice on the example of the research laboratory in the field of biology and environmental science
Verfasser/ VerfasserinMilowiz, Miriam Denise Christin
Begutachter / BegutachterinWonisch, Astrid
ErschienenGraz, März 2017
Umfangxii, 111 Seiten : 2 Zusammenfassungen ; Illustrationen
HochschulschriftKarl-Franzens-Universität Graz, Diplomarbeit, 2017
Anmerkung
Abweichender Titel laut Übersetzung der Verfasserin
SpracheDeutsch
DokumenttypDiplomarbeit
Schlagwörter (GND)Entdeckendes Lernen / Biologieunterricht / Kind <11-13 Jahre>
URNurn:nbn:at:at-ubg:1-112186 Persistent Identifier (URN)
Zugriffsbeschränkung
 Das Werk ist frei verfügbar
Dateien
Forschendes Lernen im Schulunterricht [3.69 mb]
Links
Nachweis
Klassifikation
Zusammenfassung (Deutsch)

Im Vordergrund dieser Diplomarbeit steht die Dokumentation des Projekts der "ForscherInnenwerkstatt Biologie" des Akademischen Gymnasiums Graz unter der Leitung von Dr. Helga Rogl. Es handelt sich dabei um eine unverbindliche Übung im Unterrichtsfach Biologie und Umweltkunde, die als Begabungsförderung geführt wird. Durch die umfassende Literaturanalyse werden die fachdidaktischen Hintergründe des Forschenden Lernens erläutert. Anhand der theoretischen Grundlagen, den entwickelten Fragebögen und den Beobachtungen konnte bestätigt werden, dass eine weitreichende Organisation notwendig ist, um den Kindern diese Art des Lernens zu ermöglichen. Eine didaktische und methodische Strukturierung dieses Projekts wirkt sich auf die Forschungsarbeit und die Ergebnisse gemeinsam mit dem Lernerfolg der Schüler und Schülerinnen aus. Diese Ergebnisse werden durch die Auswertung der Fragebögen und den Beobachtungen bestätigt und anschließend mit den theoretischen Grundannahmen des Forschenden Lernens verglichen und diskutiert.Durch die Kooperation des Akademischen Gymnasiums Graz mit dem Fachdidaktikzentrum für Biologie und Umweltkunde der Karl-Franzens-Universität Graz konnten auch Studenten und Studentinnen in diese unverbindliche Übung eingebaut werden. Anhand der Auswertung der Fragen: „Wie hat dir die ForscherInnenwerkstatt Biologie gefallen? Wie fandest du die enge Zusammenarbeit mit dem Kind? Konntest du etwas für deine Zukunft als Lehrer oder Lehrerin mitnehmen? Könntest du dir vorstellen, dass du so eine Begabungsförderung ins Leben rufen könntest?“ bestätigt sich, dass das Projekt der „ForscherInnenwerkstatt Biologie“ sowohl für Schüler und Schülerinnen als auch für zukünftige Lehrpersonen eine gelungene Methode des Lernens darstellt.

Zusammenfassung (Englisch)

The focus of this thesis is the documentation of the noncommittal exercise research workshop biology of a school in Graz under the direction of Dr. Helga Rogl. This is a non-binding exercise in the teaching subject biology and environmental science, which is conducted as a grant for the advancement of a person. The comprehensive literature analysis explains the subject-matter-related background of research learning. On the basis of the theoretical foundation, the developed questionnaires and the observations, it was confirmed that a wide-ranging organization is necessary to enable the children to learn this way. A didactic and methodical structuring of this project affects the research work and the results together with the learning success of the children. These results are confirmed by the evaluation of the questionnaires and the observations, then compared and discussed with the theoretical fundamentals of research learning.Through the cooperation of this school and the center of didactics of biology of the University of Graz, students could also be integrated in this non-binding exercise. On the basis of the evaluation of the questions: "How did you like the research workshop biology? How did you find the close collaboration with the child? Could you take something for your future as a teacher? Could you imagine that you could create such a career support?",confirms that the project of the research workshop biology represents a successful method of learning for children and future teachers.