Bibliographic Metadata

Title
Smartphone-Technologie im Physikunterricht : was brauchen Lehrkräfte für eine fundierte Umsetzung im Sinne der Medienbildung? / vorgelegt von Thomas Lichtenwagner
Additional Titles
Smartphone-technology in physics teaching : what do teachers need for a realisation based on media education?
AuthorLichtenwagner, Thomas
CensorRath, Gerhard
PublishedGraz, 2017
DescriptionIII, 151 Blätter : Zusammenfassungen (2 Blätter) ; Illustrationen, Diagramme
Institutional NoteKarl-Franzens-Universität Graz, Diplomarbeit, 2017
Annotation
Abweichender Titel laut Übersetzung des Verfassers/der Verfasserin
Zusammenfassungen in Deutsch und Englisch
LanguageGerman
Document typeThesis (Diplom)
Keywords (GND)Physikunterricht / Smartphone
URNurn:nbn:at:at-ubg:1-111336 Persistent Identifier (URN)
Restriction-Information
 The work is publicly available
Files
Smartphone-Technologie im Physikunterricht [15.05 mb]
Links
Reference
Classification
Abstract (German)

Smartphones sind aus dem heutigen Alltag nicht mehr wegzudenken. Um sie neben sozialen und spielerischen Anwendungen auch für physikalische Bildungszwecke salonfähig zu machen, behandelt diese Arbeit die zentralen Begriffe „Smartphone-Technologie“ sowie „Medienbildung“. Es sollte herausgefunden werden, was Lehrkräfte benötigen, um Smartphone-Technologie auf Grundlage einer Medienbildung im Physikunterricht umzusetzen. Es wurde anhand fachdidaktischer Veröffentlichungen einleitend auf die aktuelle schulische Ausgangslage geschlossen, bevor verschiedene Kompetenzmodelle für Lehrende vorgestellt wurden, die eine fundierte Umsetzung von Medienbildung im Unterricht gewährleisten sollen. Mittels Online-Testinstrumenten sollten danach bislang aufgestellte Hypothesen überprüft werden. Offenbar ist Smartphone-Technologie allgemein noch nicht im Bewusstsein der Lehrpersonen verankert. Lehrkräfte benötigen somit sämtliche angeführte Kompetenzen, um Smartphone-Technologie im Sinne der Medienbildung unterrichten zu können. Dennoch existiert offenbar eine gewisse Zustimmung und ein gewisses Interesse physikalische Aspekte moderner Technologien stärker in den Physikunterricht einzubinden. Daher wurden anschließend ausgewählte Komponenten von Smartphones in Hinsicht auf ihren Aufbau und ihre physikalische Funktionsweise behandelt.

Abstract (English)

Nowadays we cannot imagine life without smartphones. This diploma thesis deals with themes like “smartphone-technology” and “media education” to view smartphones in a technical way in contrast to its other applications like social interactions or gaming. My aim was to find out what teachers need to teach smartphone-technology based on media education. At first, I wanted to give an overview of didactic publications in order to describe todays situation in educating Physics concerning smartphones. Next, I wanted to give some examples of competencies teachers might need to teach smartphone-technology. Online testing tools helped to testify my hypotheses established so far. The results showed that generally, people are not aware of smartphone-technology. Teachers seem to need all of the described competencies in order to teach smartphone-technology based on media ecucation. Nevertheless, a strong interest in physical aspects of modern technology could be found. Therefore, some key components of a smartphone were presented with regard to their physical function, their structures and the principles of operation.

Stats
The PDF-Document has been downloaded 102 times.