Bibliographic Metadata

Title
Vergleich Europa und Amerika : eine Analyse zweier Systeme der Entrepreneurship Education / Matthias Boné
Additional Titles
Comparison of Europe and America : an analysis of two entrepreneurship education systems
AuthorBoné, Matthias
CensorGutschelhofer, Alfred
PublishedGraz, Jänner 2017
DescriptionVI, 111 Blätter, 32 ungezählte Blätter : Zusammenfassungen (2 Blätter) ; Illustrationen
Institutional NoteKarl-Franzens-Universität Graz, Masterarbeit, 2017
Annotation
Abweichender Titel laut Übersetzung des Verfassers/der Verfasserin
Zusammenfassungen in Deutsch und Englisch
LanguageGerman
Document typeMaster Thesis
Keywords (GND)Europa / USA / Hochschulbildung / Entrepreneurship
URNurn:nbn:at:at-ubg:1-111005 Persistent Identifier (URN)
Restriction-Information
 The work is publicly available
Files
Vergleich Europa und Amerika [3.53 mb]
Links
Reference
Classification
Abstract (German)

Entrepreneurship ist ein Phänomen, dem sich keine Hochschule entziehen kann. Der Entrepreneur wird inzwischen weltweit als ein Hoffnungsträger gegen Arbeitslosigkeit, Armut und Erhaltung des Wohlstandes gesehen. Doch damit auch der tertiäre Bildungssektor seinen Beitrag dazu leisten kann, bedarf es einer umfangreichen Entrepreneurship Education von gründungsinteressierten StudentInnen und einer Unterstützung gründungswilliger AbsolventInnen. Das Erlernen der „Hard und Soft Skills“ kann mittels eines gründungsspezifischem Lehrplanes unterstützt werden. Diesen Lehrplan setzen viele Hochschulen mittels eigener Institute oder Entrepreneurship Center um. Namen wie Harvard, das MIT, Stanford oder Babson sind nur einige große Namen, wenn von Entrepreneurship Education gesprochen wird. Neben diesen amerikanischen Hochschulen bieten auch europäische Hochschulen, wie INSEAD, Oxford oder EMLyon eine gut fundierte Ausbildung mit einem ausgewogenen Mix aus Theorie und Praxis an. Hochschulrankings bieten seit fast zwanzig Jahren eine Hilfestellung und die Möglichkeit an, unterschiedliche Hochschulen miteinander zu vergleichen. In dieser Arbeit wurde ein Vergleich zwischen dem amerikanischen und europäischen System der Entrepreneurship Education hergestellt. Ziel dieser Analyse waren die beiden Forschungsfragen, wo Entrepreneurship studiert werden soll, in Amerika oder in Europa, und welche Gemeinsamkeiten und Unterschiede beide Systeme vorweisen. Begonnen wurde mit einer Analyse beider Systeme an Hand gängiger Literatur. Der nächste Teil behandelte Hochschulrankings und deren Auswirkungen auf die weltweite Bildungslandschaft. Basierend auf einer Stichprobe von je hundert amerikanischen und hundert europäischen Hochschulen wurde im empirischen Teil an Hand von 13 Indikatoren ein Vergleich zwischen den Hochschulen gezogen. Abschließend wurde die gängige Literatur mit dem empirischen Teil dieser Arbeit verglichen und daraus Schlussfolgerungen und Handlungsempfehlungen abgeleitet.

Abstract (English)

Entrepreneurship is a phenomenon that no university can evade. The entrepreneur is now seen worldwide as a source of hope against unemployment, poverty and the preservation of prosperity. However, the tertiary education sector can also contribute to this by providing a comprehensive Entrepreneurship Education of motivated students and the support of graduate students. Learning the "hard and soft skills" can be supported by means of a foundation-specific curriculum. Many insti- tutions are implementing this curriculum through their own institutes or entrepreneurship centers. Names like Harvard, the MIT, Stanford or Babson are just some great names when spoken of Entrepreneurship Education. In addition to these American universities, European universities such as INSEAD, Oxford or EMLyon offer a well-founded education with a balanced mix of theory and practice too. University rankings have offered assistance for nearly twenty years and the possibility to compare different universities. In this thesis, a comparison was made between the American and European system of entrepreneurship education. The aim of this analysis was the two research questions, where entrepreneurship is to be studied, in America or in Europe, and what similarities and differences both systems have. An analysis of both systems was carried out using standard literature. The next part dealt with university rankings and its impact on the global education landscape. Based on a sample of one hundred American and one hundred European universities, a comparison was drawn between the universities in the empirical section, using 13 indicators. Finally, the current literature was compared with the empirical part of this work and conclusions and recommendations for action were derived from this.

Stats
The PDF-Document has been downloaded 68 times.