Titelaufnahme

Titel
Eine soziologiegeschichtliche Analyse der European Sociological Association / Verena Fath
Weitere Titel
A sociological history of the European Sociological Association
Verfasser/ VerfasserinFath, Verena
Begutachter / BegutachterinMoebius, Stephan
ErschienenGraz, Januar 2017
UmfangVI, 203 Blätter : Zusammenfassungen (2 Blätter) ; Diagramme
HochschulschriftKarl-Franzens-Universität Graz, Masterarbeit, 2017
Anmerkung
Abweichender Titel laut Übersetzung des Verfassers/der Verfasserin
Zusammenfassungen in Deutsch und Englisch
SpracheDeutsch
DokumenttypMasterarbeit
Schlagwörter (GND)Soziologie / Geschichte
URNurn:nbn:at:at-ubg:1-110033 Persistent Identifier (URN)
Zugriffsbeschränkung
 Das Werk ist frei verfügbar
Dateien
Eine soziologiegeschichtliche Analyse der European Sociological Association [2.44 mb]
Links
Nachweis
Klassifikation
Zusammenfassung (Deutsch)

Die Aufgabe der Soziologiegeschichte besteht darin, über das eigene Fach aufzuklären. Die vorliegende Masterarbeit hat sich das Ziel gesetzt mithilfe von vorhandenen soziologiege-schichtlichen Konzepten die Entstehungsgeschichte der European Sociological Association inklusive ihrer wichtigsten Akteure und Akteurinnen, ihren soziologischen Diskussionsinhalten auf ihren Konferenzen sowie die Forschungsmöglichkeiten, die sich aus alldem noch ergeben, darzulegen. Die Forschungsfragen der vorliegenden Arbeit wurden auf zwei Abschnitte dieser Arbeit aufgeteilt. Der erste Teil konzentriert sich dabei auf die Erhebung des historischen Realverlaufs der European Sociological Association, wie etwa auf ihre Entstehungsgeschichte bis hin zu ihrer gegenwärtigen Bedeutung für die Disziplin. Die Forschungsfragen des zweiten Abschnitts beschäftigen sich mit den inneren Strukturen der European Sociological Association, wie zum Beispiel mit der Analyse über ihre interne strukturelle Beschaffenheit und über ihre Konferenzinhalte. Für die Beantwortung der Forschungsfragen wurden zwei empirische Methoden herangezogen. Es handelt sich dabei erstens um die Methode des leitfadengestützten Interviews mit Experten und Expertinnen und zweitens um die Methode der Inhaltsanalyse. Die Inhaltsanalyse fand Anwendung in der Erforschung der Konferenzin-halte sowie in der Erhebung der Akteure und Akteurinnen. Im Rahmen der Analyse stellte sich heraus, dass sich die European Sociological Association aufgrund von historisch wichti-gen Ereignissen und des Wunsches von europäischen Soziologen und Soziologinnen erfolg-reich etablieren konnte. Die European Sociological Association ist heute eine gut strukturierte soziologische Institution mit einem aktuellen, für die Gesellschaft relevanten, und historischen Themenbezug. Die Studie gibt zu erkennen, dass es für die Disziplin sehr essentiell ist, sich mit Vergangenem auseinanderzusetzen damit keine Potenziale für das eigene Fach verloren gehen.

Zusammenfassung (Englisch)

The mission of sociological history consists in examining the own discipline. The goal of the following master thesis is to explore the evolutionary history of the European Sociological Association by using several kinds of sociological history concepts. The research about the evolutionary history of the European Sociological Association includes topics like their main actors or what are their main forms of discussions at their conferences every two years. The research questions of the present study are subdivided into two areas. The first section of the formulate questions is going to review the history of the European Sociological Association since their foundation. The research questions of the second part of the master thesis explain the functions and internal structures of the European Sociological Association. Two empirical methods were elected to answer these displayed questions. The first method is the technique of the structured interview. Several experts were interviewed to find out why the European Sociological Association was established in 1995 and what their main objective for the future will be. The second practical method is called content analyse. This method was applied firstly to identify who are the main representatives of the European Sociological Association and secondly to research the contents of their conferences. The results of the realised analysis il-lustrated, that the European Sociological Association was established because of past occur-rence in Europe and the world as well as a result of the request from several sociologists. To-day, the European Sociological Association is a distinguished institution within the discipline with up to date references to social and historical affairs at their conferences. The following study demonstrates the importance of sociological and historical analysis to benefit from all subject-specific potentials.