Titelaufnahme

Titel
Using young adult literature in the language classroom / vorgelegt von Melanie Tomaschitz
Verfasser/ VerfasserinTomaschitz, Melanie
Begutachter / BegutachterinReitbauer, Margit
ErschienenGraz, 2017
Umfang124 Blätter : Zusammenfassungen (2 Blätter) ; Illustrationen
HochschulschriftKarl-Franzens-Universität Graz, Univ., Diplomarbeit, 2017
Anmerkung
Zusammenfassungen in Deutsch und Englisch
SpracheEnglisch
DokumenttypDiplomarbeit
URNurn:nbn:at:at-ubg:1-110013 Persistent Identifier (URN)
Zugriffsbeschränkung
 Das Werk ist frei verfügbar
Dateien
Using young adult literature in the language classroom [2.48 mb]
Links
Nachweis
Klassifikation
Zusammenfassung (Deutsch)

Das Lesen ist ein sehr wichtiger Prozess, der Menschen ein Leben lang begleitet. Er ist nicht nur für das alltägliche Leben von großer Bedeutung, sondern kann auch im englischen Fremdsprachenunterricht eingesetzt werden, um den Spracherwerb zu fördern. Vermehrtes Lesen in einer Fremdsprache, führt zum Erwerb grammatikalischer Strukturen und erweitert den Wortschatz. Ein weiterer wichtiger Aspekt, den man beim Erlernen von Sprachen keinesfalls unterschätzen darf, ist die Motivation. Diese spielt eine entscheidende Rolle und ist der Grund, warum diese Diplomarbeit speziell den Einsatz von Jugendliteratur empfiehlt. Die Hauptcharaktere von Jugendbüchern sind junge Erwachsene mit denen sich die Schüler und Schülerinnen leicht identifizieren können. Des weiteren sind die Themen, die von der Jugendliteratur aufgegriffen werden, für Teenager äußerst relevant und stellen einen weiteren Motivationsfaktor für sie dar. Diese Diplomarbeit beinhaltet sowohl Beschreibungen des Leseprozesses, als auch Modelle des Lesens. Außerdem werden der Zweitsprachenerwerb und seine Besonderheiten abgehandelt und verschiedene Variablen, die den Leseprozess beeinflussen können, besprochen. Die Bedeutsamkeit des Einsatzes von Jugendliteratur im Unterricht wird betont und durch zwei selbst konzipierte "Lapbooks" sowie zwei Leseprojekte demonstriert.

Zusammenfassung (Englisch)

Reading is an important and complex skill that is needed every day and can be used in EFL teaching to guarantee successful language learning. Reading in a foreign language leads to the acquisition of grammatical competence and additionally vocabulary is acquired incidentally. Written texts provide authentic examples of how the English language can be used. Moreover, reading fosters listening, speaking and writing skills. As motivation is one factor that influences language learning to a great extent this thesis focuses on the usage of Young Adult Literature. Young Adult Novels are especially motivating for students because they deal with topics that meet their interests and include characters that are teenagers as well. As a result, students can identify with them and enjoy reading these novels. Foreign language reading lessons often focus on classics which might be the reason why many adolescents lose their passion for reading. Classics are often difficult to understand and in addition students are not able to relate to this type of literature. For these reasons Young Adult Literature might be a successful tool to motivate students to read English books, which might improve learners' language skills enormously. This thesis discusses the reading process and different models of reading, includes characteristics of reading in a second language and explains variables that affect the nature of reading. Furthermore, it deals with the advantages of using Young Adult Literature in the EFL classroom and includes two lapbooks for younger learners and two reading projects for adolescents.