Bibliographic Metadata

Title
Eine neue Lebensphase beginnt : Forschung zu subjektiven Empfindungen von Kindern vor dem Übergang von der Primar- in die Sekundarstufe / vorgelegt von Lisa Gantschnig, Bakk.phil., Theresa Pongratz, Bakk.phil.
Additional Titles
A new life begins : research on subjective perceptions of children before transition from primary school to secondary school
AuthorGantschnig, Lisa ; Pongratz, Theresa
CensorWalter-Laager, Catherine
PublishedGraz, Jänner 2017
Description111 Blätter : Zusammenfassungen (2 Blätter) + 1 CD-ROM (Anhang) ; Diagramme
Institutional NoteKarl-Franzens-Universität Graz, Masterarbeit, 2017
Annotation
Abweichender Titel laut Übersetzung der Verfasserinnen
Zusammenfassungen in Deutsch und Englisch
LanguageGerman
Document typeMaster Thesis
URNurn:nbn:at:at-ubg:1-109792 Persistent Identifier (URN)
Restriction-Information
 The work is publicly available
Files
Eine neue Lebensphase beginnt [1.28 mb]
Links
Reference
Classification
Abstract (German)

Der Übergang von der Volksschule in die weiterführende Schule ist ein Thema, dessen Beforschung wichtig für das Wissen über das Wohlbefinden von Schülerinnen und Schülern, ist. Mit diesen Erkenntnissen kann ein Schulübertritt für die Heranwachsenden positiver gestaltet und durch professionelle Betreuung und Hilfestellungen unterstützt werden.Jedes Individuum empfindet Transitionsprozesse anders. Mit dieser Forschungsarbeit soll aufgezeigt werden, wie Kinder im steirischen Zentralraum den Übertritt von der Primar- in die Sekundarstufe empfinden. Dazu wurden dreizehn Leitfadeninterviews mit Schülerinnen und Schülern, die sich in der Übertrittssituation befinden, geführt. Die Ergebnisse der Untersuchung zeigen, dass auch die befragten Heranwachsenden dem Schulübergang sehr unterschiedlich entgegenblicken. Die meisten Kinder zeigen große Freude und Erwartungen an die neue Schule, äußern aber auch Befürchtungen und Ängste im Zusammenhang mit verschiedenen schulischen Veränderungen.

Abstract (English)

The transition from the elementary school to secondary school is a subject whose research is very important for the knowledge of the well-being of teenagers. With this know-how, a school transfer can be more positive for the students and supported by professional support and help.Each individual student feels different about the transition processes. The aim of this research is to show how children in Styria's central area feel about the transition from primary to secondary school. To this end, thirteen guide interviews were conducted with pupils who are in the transition situation.The results of the study show that the surveyed children think also very differently about school transitions. Most students show great joy and expectations for the new school but they also express fears related to various school aspects.