Titelaufnahme

Titel
Grenzüberschreitender Einsatz von Arbeitnehmern im Pflegebereich / vorgelegt von Alessandra Dolzer
Weitere Titel
Cross-border movement of nursing personnel
Verfasser/ VerfasserinDolzer, Alessandra
Begutachter / BegutachterinMarhold, Franz
ErschienenGraz, Jänner 2017
UmfangIX, 85 Blätter : Zusammenfassung (1 Blatt) ; Diagramme
HochschulschriftKarl-Franzens-Universität Graz, Diplomarbeit, 2017
Anmerkung
Abweichender Titel laut Übersetzung des Verfassers/der Verfasserin
SpracheDeutsch
DokumenttypDiplomarbeit
URNurn:nbn:at:at-ubg:1-109213 Persistent Identifier (URN)
Zugriffsbeschränkung
 Das Werk ist frei verfügbar
Dateien
Grenzüberschreitender Einsatz von Arbeitnehmern im Pflegebereich [1.32 mb]
Links
Nachweis
Klassifikation
Zusammenfassung (Deutsch)

In der vorliegenden Arbeit wird anhand einer Befragung von 62 österreichischen Pflegeeinrichtungen (diese beschäftigten zum Zeitpunkt der Befragung 3909 Personen im Pflegebereich) der Bedarf an ausländischen (EU-Bürgern und Drittstaatsangehörigen) Pflegekräften in Österreich ermittelt. Ziel ist das Aufzeigen der erforderlichen Voraussetzungen ausländischer Pflegekräfte sowie die innerstaatliche Ausbildung zum Pflegepersonal. Neben den nationalen Normen werden auch die Personenverkehrsfreiheiten des Europäischen Rechts behandelt, um den grenzüberschreitenden Einsatz von Arbeitnehmern im Lichte der EU zu betrachten.

Zusammenfassung (Englisch)

This diploma thesis is based on a scientific survey of 62 Austrian healthcare facilities employing about 3909 people in care sector at the time of the survey. Fundamental reason for the investigation is to clarify the needs of foreign nursing staff in this sector, including EU citizens and foreigners from any other countries. It sets out to provide the mandatory requirements for foreign nursing staff as well as the national education and training of that occupational category. Besides national legal standards there is also a focus on the free movement of persons in the context of EU-law, considering international movement of employees in accordance with the European Union.