Titelaufnahme

Titel
Die Arbeit mit traumatisierten Kindern und Jugendlichen : Auswirkungen auf die psychische Gesundheit von Fachkräften der Sozialen Arbeit / vorgelegt von Sabine Knappitsch, Bakka.phil.
Weitere Titel
Working with traumatized children and adolescent : effects on the mental health of social work professionals
Verfasser/ VerfasserinKnappitsch, Sabine
Begutachter / BegutachterinKittl-Satran, Helga
ErschienenGraz, 2017
UmfangIX, 146 Blätter : Zusammenfassungen in deutsch und englischer Sprache ; Diagramme
HochschulschriftKarl-Franzens-Universität Graz, Masterarbeit, 2017
Anmerkung
In der Verantwortlichkeitsangabe letztes a in Bakka hochgestellt
Abweichender Titel laut Übersetzung der Verfasserin
SpracheDeutsch
DokumenttypMasterarbeit
Schlagwörter (GND)Kind / Jugend / Psychisches Trauma / Sozialarbeiter / Psychische Gesundheit
URNurn:nbn:at:at-ubg:1-109176 Persistent Identifier (URN)
Zugriffsbeschränkung
 Das Werk ist frei verfügbar
Dateien
Die Arbeit mit traumatisierten Kindern und Jugendlichen [2.09 mb]
Links
Nachweis
Klassifikation
Zusammenfassung (Deutsch)

Die vorliegende Masterarbeit beschäftigt sich damit, inwieweit die psychische Gesundheit von Fachkräften der Sozialen Arbeit durch die Arbeit mit traumatisierten Kindern und Jugendlichen beeinflusst wird. Mit Hilfe von ExpertInneninterviews wurde versucht zu hinterfragen, welche Faktoren dabei einen Einfluss auf die psychische Gesundheit ausüben, welche Auswirkungen belastende Faktoren haben und welche Gegenmaßnahmen Fachkräfte persönlich und mit Unterstützung Ihrer Einrichtung präventiv setzen, um möglichen psychischen Erkrankungen durch die Arbeit vorzubeugen. Im Vorfeld beschäftigt sich der theoretische Teil der Arbeit mit dem psychischen Trauma bei Kindern und Jugendlichen, führt in das traumapädagogische Arbeitsfeld der Fachkräfte ein und beschäftigt sich mit dem Thema der psychischen Gesundheit, wobei der Fokus auf Belastungsfaktoren, den potenziellen Auswirkungen dieser sowie möglichen präventiven Maßnahmen liegt.

Zusammenfassung (Englisch)

The aim of this master thesis is to examine to what extent the mental health of social work professionals is affected by working with traumatized children and adolescents. By interviewing experts in this field, the author tries to establish the factors influencing mental health and the measures social work professionals and their institutions can take to prevent work-induced mental illness. The introductory theoretical part of the thesis provides background information on psychological trauma in children and adolescents, introduces the reader to the field of trauma-informed care and finally discusses the subject of mental health with special focus on stress factors and their potential consequences as well as possible preventive measures.