Bibliographic Metadata

Title
Einfluss der reformpädagogischen Bewegung auf den Sportunterricht in Deutschland / vorgelegt von Manuel Ritzmaier
Additional Titles
Influence of the educational reform movement on the physical education in Germany
AuthorRitzmaier, Manuel
CensorPayer, Gerald
PublishedGraz, Dezember 2016
Description89 Blätter : Zusammenfassungen (2 Blatt)
Institutional NoteKarl-Franzens-Universität Graz, Diplomarbeit, 2017
Annotation
Abweichender Titel laut Übersetzung des Verfassers/der Verfasserin
Zusammenfassungen in Deutsch und Englisch
LanguageGerman
Document typeThesis (Diplom)
Keywords (GND)Deutschland / Sportunterricht / Reformpädagogik
URNurn:nbn:at:at-ubg:1-109111 Persistent Identifier (URN)
Restriction-Information
 The work is publicly available
Files
Einfluss der reformpädagogischen Bewegung auf den Sportunterricht in Deutschland [0.79 mb]
Links
Reference
Classification
Abstract (German)

Meine Diplomarbeit mit dem Titel „Einfluss der reformpädagogischen Bewegung auf den Sportunterricht in Deutschland“ stellt die deutschen Reformpädagogik von ihren Anfängen bis zu Gegenwart dar. Die Entwicklungen der Reformpädagogik führte ich chronologisch an und unterteilte sie in die für die reformpädagogische Entwicklung bedeutenden Strömungen. Mein Fokus galt der Einflussnahme der reformpädagogischen Bewegung auf den Unterricht an deutschen Schulen, insbesondere den Einfluss auf den Sportunterricht. Der Beginn der deutschen Reformpädagogik wird oft mit dem Beginn der Leipziger Reformschulen, die am Beginn des 20. Jahrhunderts entstanden, gleichgesetzt. Da ich die Ursachen für die Entstehung der Leipziger Reformschulen beschreiben wollte, blickte ich bei meiner Beschreibung weiter in die Geschichte zurück und erläuterte auch den gesellschaftlichen und pädagogischen Wandel im 19. Jahrhundert. Nachdem ich mit meiner Beschreibung der reformpädagogischen Entwicklung in der Gegenwart angekommen bin, stellte ich das gegenwärtige Schulsystem der öffentlichen Regelschulen in Deutschland dar. Ich führte zuerst die jüngsten Gesetzesveränderungen an und stellte die Lehrpläne in den deutschen Bundesländern dar. Da heutzutage die Alternativschule, wie beispielsweise die Montessorischulen oder die Waldorfschulen, das Pendant zu den Leipziger Reformschulen Anfang des 20. Jahrhunderts sind, beschrieb ich beispielhaft diese beiden Alternativschulen und zeigte die Unterschiede und Parallelen zu den öffentlichen Regelschulen auf. Zuletzt analysierte ich, inwieweit sich der Sportunterricht an den Alternativschulen zu dem an öffentlichen Regelschulen unterscheidet.

Abstract (English)

My thesis „Influence of the educational reform movement on the physical education in germany“ describes the development of the german educational reform movement from its beginning to the present. I specified the development of the educational movement chronological and subclassified it in for the movement important progresses. I particulary focused on the exertion of influence of the educational movement on the school education, especially on the physical school education. The beginning of the german educational movement is often associated with the appearance of the reform schools in Leipzig. As I also wanted to describe the reason for this appearance, I reviewed further back in history and pictured the changes in society and education of the 19th century too. After finishing my historical completion of the educational movement, I illustrated the present public school system of germany. Starting with the revision of the statute, I faced the differences oft he curricula of the German states. As nowadays the alternative schools as the Montessori school or the Waldorf school can be seen as the current reform schools, I portrayed those two alternative schools and highlighted the differences and the parallels to the public schools in germany. At last I deconstructed what differs the physical education in alternative schools to that in public schools.

Stats
The PDF-Document has been downloaded 49 times.