Titelaufnahme

Titel
Motivation ehrenamtlich tätiger GrazerInnen im Erwachsenenalter : dargestellt am Beispiel des Roten Kreuzes / Verfasserin: Mag. phil. Isabella Eigel, Bakk. phil.
Weitere Titel
Motivation of honourary working Graz people at adult's ageShown at the Red Cross as example
Verfasser/ VerfasserinEigel, Isabella
Begutachter / BegutachterinEgger, Rudolf
ErschienenGraz, 2016
Umfang114 Blätter : Zusammenfassungen in deutscher und englischer Sprache, 1 CD-ROM ; Diagramme
HochschulschriftKarl-Franzens-Universität Graz, Univ., Masterarbeit, 2016
Anmerkung
Abweichender Titel laut Übersetzung der Verfasserin
SpracheDeutsch
DokumenttypMasterarbeit
Schlagwörter (GND)Graz / Ehrenamtliche Tätigkeit / Rotes Kreuz
URNurn:nbn:at:at-ubg:1-108789 Persistent Identifier (URN)
Zugriffsbeschränkung
 Das Werk ist frei verfügbar
Dateien
Motivation ehrenamtlich tätiger GrazerInnen im Erwachsenenalter [2.78 mb]
Links
Nachweis
Klassifikation
Zusammenfassung (Deutsch)

Die vorliegende Arbeit befasst sich mit der ehrenamtlichen Arbeit von GrazerInnen beim Roten Kreuz in Graz. Dabei wird das Augenmerk auf die Ausgangs-und Hauptmotive der Ehrenamtlichen gelegt. In weiterer Folge wird auch eine mögliche Veränderung der Motivation, weiterhin freiwillig zu arbeiten, der fünf befragten RettungssanitäterInnen im Laufe der Jahre begutachtet. Die theoretische Aufarbeitung mit diesem Thema beinhaltet unter anderem eine klare Differenzierung zwischen den Begriffen Ehrenamt, Freiwilligkeit und ehrenamtliches/freiwilliges Engagement. Formelle und informelle Sektoren des Ehrenamtes, gesetzliche Rahmenbedingungen ebenso wie Motive Ehrenamtlicher ziehen den roten Faden weiter durch die Arbeit. Geschlossen wird der theoretische Teil mit der Darstellung des Roten Kreuzes als Arbeitsort von Ehrenamtlichen. Narrative Interviews mit RettungssanitäterInnen erläutern im empirischen Teil die Motive, die vorhanden sind, um ehrenamtlich beim Roten Kreuz zu arbeiten. Die möglichen Motivänderungen spielen dabei auch eine wichtige Rolle. Die Ergebnisse dieser Masterarbeit zeigen, dass es egoistische Motive, wie das eigene Lernen, ebenso wie selbstlose Motive, wie Menschen Helfen Wollen, vorhanden sind. Auch hat sich herausgestellt, dass es Veränderungen hinsichtlich der Motive gegeben hat. Veränderungen hinsichtlich der reflektierteren Herangehensweise an eine Situation.

Zusammenfassung (Englisch)

The present work deals with the honourary work of Graz people with the Red Cross in Graz. There fort he attention is drawn tot he motivation at the beginning and also tot he actual motivation. Also a possible change oft he motivation oft he 5 rescue people during the last years to work unpaid is examined. The theoretical processing with this subject contains a clear differentiation between the definiton of post of honour, voluntariness and honourary/voluntary engagement. Formal and informal sectors oft the honourary part, legal conditious but also the motivation of unpaid people is inspected. The theoretical part is closed by the Red Cross, as a working place of honourary working people. Narrative interviews with paramedics explain in the empire part the motivation to work in a honourary way with the Red Cross. The possible changes oft he motivation are important here. The result of this work shows, that there are selfish motives like own learning but also unselfish motives like „Help others“. Also the change during the honourary work ist he motivation according of more reflected approach to a situation is documented.