Titelaufnahme

Titel
Medicinal Cannabis extracts : quantification of principal cannabinoids by high performance liquid chromatography coupled to spectrophotometric detection / written by Julia Anna Maria Fink
Weitere Titel
Medicinal Cannabis extracts: quantification of principal cannabinoids by high performance liquid chromatography coupled to spectrophotometric detection
Verfasser/ VerfasserinFink, Julia Anna Maria
Begutachter / BegutachterinSchmid, Martin
ErschienenGraz, November 2016
Umfang55 Blätter : Illustrationen, Diagramme
HochschulschriftKarl-Franzens-Universität Graz, Diplomarbeit, 2016
Anmerkung
Abweichender Titel laut Übersetzung des Verfassers/der Verfasserin
SpracheEnglisch
DokumenttypDiplomarbeit
Schlagwörter (GND)Cannabinoide / HPLC
URNurn:nbn:at:at-ubg:1-107829 Persistent Identifier (URN)
Zugriffsbeschränkung
 Das Werk ist frei verfügbar
Dateien
Medicinal Cannabis extracts [1.71 mb]
Links
Nachweis
Klassifikation
Zusammenfassung (Deutsch)

In den letzten Jahren gab es einen starken Anstieg bei der Anwendung von medizinischen Cannabis-Extrakten, allerdings sind die Methoden für deren Herstellung noch kaum standardisiert. Vor einiger Zeit hat die italienische Legislative die qualitative und quantitative Bestimmung von Cannabinoiden in medizinischen Cannabis-Extrakten gefordert. Das verabschiedete Gesetz schreibt vor, dass Pharmazeuten in Zukunft ihre magistral hergestellten Cannabis Extrakte anhand einer spezifischen, selektiven und standardisierten Methode analysieren müssen. Citti et al. präsentierten vor kurzem eine einfache Methode für die Bestimmung der Hauptcannabinoide in medizinischen Cannabis Extrakten anhand von Hochleistungsflüssigchromatographie (HPLC) gekoppelt mit Ultraviolett (UV)-Detektion. Im Rahmen dieser Diplomarbeit wurde dies an einer einfacheren HPLC angewendet.Die Diplomarbeit ist in drei Abschnitte geteilt: das erste Kapitel Literature Review besteht aus dem theoretischen Hintergrund und beschreibt Cannabis generell sowie die Pharmakologie von Cannabis im Speziellen. Das zweite Kapitel Experimental stellt die angewandten Methoden und Materialien dar. Kapitel drei Results and Discussion präsentiert die Resultate mit Chromatogrammen, Graphen und Berechnungen. Die Kalibrierung des HPLC Systems wurde mit Standard Lösungen aus Cannabinoiden und Stabilitätsmessungen durchgeführt. Zusätzlich wurde ein Cannabis Extrakt, hergestellt von einem Apotheker in Modena, Italien, auf die Quantität der Cannabinoide getestet.Zusammenfassend ist zu sagen, dass die Methode einfach anwendbar ist, sobald die Anlage kalibriert wurde. Aus diesem Grund sollte jeder Pharmazeut dazu in der Lage sein, seine medizinischen Cannabis Extrakte mittels dieser HPLC-UV Methode zu analysieren.

Zusammenfassung (Englisch)

In the recent years there has been a widespread increase in the use of cannabis-based medicinal extracts (CMEs), but the preparation methods have not been fully standardized. Recently, the Italian legislation has imposed the qualitative and quantitative determination of the cannabinoids in medicincal cannabis extracts. This law implies that pharmacists have to analyse their magistral preparation of medicinal cannabis extracts by a specific, selective and standardized chromatographic method. Citti et al. presented a simple method for the determination of the main cannabinoids in CMEs by high performance liquid chromatography (HPLC) coupled to ultraviolet (UV)-detection. In the framework of this thesis this method was applied to a simpler HPLC set-up. The thesis is divided into three parts: the first chapter Literature Review introduces the theoretical background by describing cannabis in general and its pharmacology in particular. The second chapter Experimental describes the methods and materials used. Chapter 3 Results and Discussion presents the results with chromatograms, graphs and calculations. The calibration of the high performance liquid chromatography system was conducted by applying standard solutions of cannabinoids and stability measurements. Additionally, a cannabis extract produced by a local pharmacist in Modena, Italy, has been tested for its quantity of cannabinoids. The research work has revealed that the method is easily applicable, once the equipment is calibrated. Therefore, any pharmacist may be able to analyse his own cannabis extract by simply employing the liquid chromatography ultraviolet system.