Bibliographic Metadata

Title
Die ABGB-Vorschriften über Bevollmächtigung und andere Arten der Geschäftsführung (§§ 1002 - 1044) : wesentlicher Inhalt und sprachliche Neufassung / vorgelegt von Philipp Martin Schanner
Additional Titles
The provisions of the ABGB about proxy and similar contracts (articles 1002 - 1044) : essential content and linguistic revision
AuthorSchanner, Philipp Martin
CensorBydlinski, Peter
PublishedGraz, Oktober 2016
DescriptionXIV, 130 Blätter : Zusammenfassung (1 Blatt)
Institutional NoteKarl-Franzens-Universität Graz, Diplomarbeit, 2016
Annotation
Abweichender Titel laut Übersetzung des Verfassers/der Verfasserin
LanguageGerman
Document typeThesis (Diplom)
Keywords (GND)Österreich <Allgemeines bürgerliches Gesetzbuch> / Geschäftsführung
URNurn:nbn:at:at-ubg:1-106825 Persistent Identifier (URN)
Restriction-Information
 The work is publicly available
Files
Die ABGB-Vorschriften über Bevollmächtigung und andere Arten der Geschäftsführung (§§ 1002 - 1044) [0.71 mb]
Links
Reference
Classification
Abstract (German)

(vom Verfasser) Die vorliegende Diplomarbeit behandelt die §§ 1002 1044 ABGB. Dieser Normenkomplex regelt den Bevollmächtigungsvertrag und andere Arten der Geschäftsführung (private und öffentliche Bevollmächtigung, Geschäftsführung ohne Auftrag und einige bereicherungsrecht-liche Bestimmungen). Da die meisten Normen noch zum Urbestand des ABGB gehören und es heute auch zum Teil ein anderes Verständnis von einigen Textstellen gibt bzw einige nur durch vertiefende Auseinandersetzung mit dem Gesetzestext ihren „wahren“ Inhalt offenba-ren, ist es Ziel dieser Arbeit, einen Neuformulierungsvorschlag im Hinblick auf eine einfache und modernere Sprache zu erarbeiten. Ausgangspunkt ist im ersten Teil der Arbeit die Erfas-sung des wesentlichen Inhalts einer Norm, die durch eine historische Interpretation und die Erfassung der herrschenden Ansicht (sowohl Lehrmeinungen als auch Judikatur) erfolgt. Auf Grund dieser Analyse werden Formulierungsfragen erarbeitet, die sich durch eine kritische Auseinandersetzung mit dem Gesetzestext im Rahmen einer Überarbeitung ergeben. Der zweite Teil beschäftigt sich ausschließlich mit der tatsächlichen Neuformulierung. In tabella-rischer Form wird der aktuelle Gesetzestext einem Neuformulierungsvorschlag und einem etwaigen Alternativvorschlag gegenüber gestellt. Dabei wird versucht, die im ersten Teil erör-terten Formulierungsfragen zu beantworten, eine moderne und einfache Formulierung zu fin-den sowie den Begriffsdschungel im Stellvertretungsrecht aufzulösen. Allerdings ist eine Übersetzung in eine zeitgemäße Sprache nicht immer ausreichend, deshalb befinden sich ei-nige Normen an anderer Stelle, wurden inhaltlich überarbeitet oder sind gänzlich entfallen.

Abstract (English)

(from the Author) This diploma thesis deals with the articles 1002 - 1044 of the Austrian Civil Code (ABGB). This section of the code states the provisions about proxy and contracts of the like. The main purpose of this thesis is to suggest a new version based on a linguistic revision of that section. This revision is following to the use of archaic linguistic terms or writing, and nowadays to a difference in the original text and the present meaning of an article. In the first part of the the-sis the substantial content of each article will be examined. This will be done by a historical interpretation and a brief review of the appropriate legal literature and decisions of the Austri-an Supreme Court. Furthermore, in case an article contradicts its meaning according to its present understanding questions that arise when applying each article will be discussed. The second part contains the revision and alteration of that section. This will displayed in a table grid which shows a comparison of the article, that is in effect, the revised article and maybe a version that contains alternative suggestions. These revised articles are not only affected by a linguistic revision, where appropriate there was an adaption of the content or a change of or-der of the articles.

Stats
The PDF-Document has been downloaded 76 times.