Titelaufnahme

Titel
Sozialpädagogik heute : eine Studierendenbefragung / vorgelegt von Julia Piuk, Bakk.phil. ; Mario Stopper, Bakk.phil.
Weitere Titel
Social pedagogy today : a student survey
Verfasser/ VerfasserinStopper, Mario ; Piuk, Julia
Begutachter / BegutachterinKittl-Satran, Helga
ErschienenGraz, 2016
Umfang9, 210 Blätter : Zusammenfassungen in deutscher und englischer Sprache ; Diagramme, Illustrationen
HochschulschriftKarl-Franzens-Universität Graz, Masterarbeit, 2016
Anmerkung
Abweichender Titel laut Übersetzung der Verfasserin und des Verfassers
SpracheDeutsch
DokumenttypMasterarbeit
Schlagwörter (GND)Sozialpädagogik
URNurn:nbn:at:at-ubg:1-106442 Persistent Identifier (URN)
Zugriffsbeschränkung
 Das Werk ist frei verfügbar
Dateien
Sozialpädagogik heute [18.13 mb]
Links
Nachweis
Klassifikation
Zusammenfassung (Deutsch)

Die vorliegende Masterarbeit setzt sich mit Motiven, Erwartungen, Herausforderungen und Möglichkeiten von Studierenden der Sozialpädagogik in Österreich auseinander. Zusätzlich bewerten angehende AbsolventInnen das Studium und formulieren Änderungsvorschläge.Für die Untersuchung wurde eine Fragebogenerhebung von insgesamt 252 Studierenden der Masterstudiengänge ‚Sozialpädagogik‘ an der Karl-Franzens-Universität in Graz sowie ‚Sozial- und Integrationspädagogik‘ an der Alpen-Adria-Universität in Klagenfurt durchgeführt.Anhand der Ergebnisse wird etwa deutlich, dass die Studierenden ihre berufliche Zukunft vorwiegend im Feld der Kinder- und Jugendarbeit sehen. Dieser Schluss deckt sich mit den im Zuge der theoretischen Auseinandersetzung gewonnenen Erkenntnissen. Zudem konnte festgestellt werden, dass die angehenden AbsolventInnen insbesondere in Bezug auf den Studienplan Änderungsvorschläge äußern.Da sich die Ausbildungen für Sozialpädagogik immer größerer Beliebtheit erfreuen, soll es Ziel der Studierendenbefragung sein, einen Beitrag zur curricularen bzw. konzeptionellen Entwicklung beider Studiengänge zu leisten.

Zusammenfassung (Englisch)

This master thesis shines a light on motives, expectations, challenges and opportunities of social pedagogy students in Austria. Additionally to that aspiring graduates are asked to evaluate their study and give suggestions for modification.In order to collect valid data, a total of 252 students of the master‘s programs ‚Social Pedagogy‘ at Karl-Franzens-University Graz as well as ‚Social Pedagogy and Integrative Pedagogy‘ at Alpen-Adria-University Klagenfurt participated in a student survey.Based on the results it can be deduced, that vast majority of the students aims for a professional future in the field of children and youth work. This knowledge is consistant with the theoretical predictions. Moreover it was found, that the most common modification suggestions of the aspiring graduates dealt with the study plan.The fact that the education for social pedagogy is becoming increasingly popular, leads to an unmanageable education landscape. For this reason the main target of the con-ducted student survey is to contribute curricular and conceptual development of the investigated master‘s programs.