Bibliographic Metadata

Title
Das österreichische Bundes-Energieeffizienzgesetz als Dilemma für Energielieferanten: langfristige Auswirkungen und mögliche Lösungsvorschläge : eine Delphi-Studie über die Zukunft von Energieversorgungsunternehmen / Lisa Neuherz
Additional Titles
The Austrian federal energy efficiency law as a dilemma for energy suppliers: long-term effects and possible solution proposals : a delphi-study on the future of energy supply companies
AuthorNeuherz, Lisa
CensorStern, Tobias
PublishedGraz, Oktober 2016
DescriptionIX, 277 Blätter : Zusammenfassungen (2 Blätter) ; Diagramme
Institutional NoteKarl-Franzens-Universität Graz, Masterarbeit, 2016
Annotation
Abweichender Titel laut Übersetzung des Verfassers/der Verfasserin
Zusammenfassungen in Deutsch und Englisch
LanguageGerman
Document typeMaster Thesis
Keywords (GND)Österreich / Energieversorgungsunternehmen / Unternehmensentwicklung
URNurn:nbn:at:at-ubg:1-106245 Persistent Identifier (URN)
Restriction-Information
 The work is publicly available
Files
Das österreichische Bundes-Energieeffizienzgesetz als Dilemma für Energielieferanten: langfristige Auswirkungen und mögliche Lösungsvorschläge [3.93 mb]
Links
Reference
Classification
Abstract (German)

Die Strategie „Europa 2020“ beinhaltet die Verringerung der Treibhausgasemissionen um 20 Prozent, die Steigerung des Anteils erneuerbarer Energien auf 20 Prozent und die Steigerung der Energieeffizienz um 20 Prozent bis 2020. Das österreichische Bundes-Energieeffizienzgesetz (EEffG) verpflichtet Energielieferanten durch entsprechende jährliche Maßnahmen zu einem effizienteren Energieeinsatz bis einschließlich 2020 beizutragen. Der Ausgangspunkt für diese Masterarbeit ist ein Dilemma im Rahmen des EEffG: der Lieferantenverpflichtung, dem Setzen von Energieeffizienzmaßnahmen und der daran gekoppelten Einsparung von Energie steht das eigentliche Kerngeschäft, der Vertrieb von Energie und Energieprodukten gegenüber. Die Masterarbeit verfolgt zwei Ziele: erstens eine Analyse der langfristigen Auswirkungen des EEffG auf Energielieferanten und zweitens die Zusammenfassung und Analyse von Lösungsvorschlägen in Hinblick auf die Zukunft der Energieversorgungsunternehmen. Im Rahmen einer dreistufigen Delphi-Studie werden mögliche Lösungsvorschläge, wie die Entwicklung neuer Geschäftsfelder, Energiedienstleistungen und die verstärkte KundInnenbindung analysiert. Die Entwicklung der Energieversorgung und die Auswirkungen auf das Kerngeschäft von Energielieferanten werden ebenso diskutiert wie die Rolle und Bedeutung vom EEffG betroffener AkteurInnen. Eine SWOT-Analyse stellt abschließend interne Stärken und Schwächen, sowie externe Chancen und Risiken im Umgang mit den Auswirkungen des EEffG auf Energielieferanten gegenüber. Die Studie zeigt, dass das EEffG die Beziehung zwischen Energielieferanten und Unternehmen stärkt. Neue Dienstleistungsangebote in den Bereichen „Gebäude“ und „Transport“, Elektromobilität und Ladeinfrastruktur, sowie „Contracting“ zählen zu den wesentlichen Lösungsvorschlägen. Durch die Verschiebung in Richtung dezentraler Erzeugungsformen sind Energielieferanten angehalten verstärkt Alternativenergien i ihr Gesamtportfolio aufzunehmen.

Abstract (English)

The ‘Europe 2020 strategy includes the reduction of greenhouse gas emissions by 20 percent, the increase of renewable energies up to 20 percent and the increase of energy efficiency by 20 percent by 2020. The federal energy efficiency law (EEffG) in Austria obliges energy suppliers to do annual measures for a more efficient use of energy by 2020. The starting point for this thesis is a dilemma within the EEffG: the supplier commitment, the setting of energy efficiency measures and the related energy saving is offset by the core business, the sale of energy and energy products. The thesis has two objectives: first to analyze the long-term effects of the EEffG on energy suppliers, and second the summary and analysis of proposals in terms of the future of energy supply companies. Proposals, such as the development of new business models, energy services and the increased binding of customers are analyzed with a three-stage Delphi study. The thesis discusses the development of the energy supply and the impact on the core business of energy suppliers, as well as the role and importance of affected actors. A SWOT analysis provides a comparison of internal strengths and weaknesses, and external opportunities and threats in dealing with the effects of EEffG on energy suppliers. The study shows that the federal energy efficiency law strengthens the relationship between energy suppliers and companies. New service offers in the sector of “building” and “transport”, electro-mobility and charging infrastructure, as well as “contracting” are the essential solution proposals. Due to the shift towards decentralized forms of energy production, energy suppliers are required to include alternative energies in their overall portfolio.