Titelaufnahme

Titel
Beteiligungsprozess(e) der Europäischen Kommission bei der Entwicklung und Überarbeitung von Umweltkriterien für die öffentliche Beschaffung - : Problemanalyse und Lösungsvorschläge / vorgelegt von Melanie Lassnig
Weitere Titel
Participatory process(es) of the European Commission in the development and revision of environmental criteria for public procurement : problem analysis and recommendations for solutions
Verfasser/ VerfasserinLassnig, Melanie
Begutachter / BegutachterinPosch, Alfred
ErschienenGraz, 2016
UmfangIX, 91 Blätter : Zusammenfassungen (2 Blätter) ; Illustrationen
HochschulschriftKarl-Franzens-Universität Graz, Masterarbeit, 2016
Anmerkung
Zusammenfassungen in Deutsch und Englisch
Abweichender Titel laut Übersetzung des Verfassers/der Verfasserin
SpracheDeutsch
DokumenttypMasterarbeit
Schlagwörter (GND)Europäische Union / Öffentliche Beschaffung
URNurn:nbn:at:at-ubg:1-106200 Persistent Identifier (URN)
Zugriffsbeschränkung
 Das Werk ist frei verfügbar
Dateien
Beteiligungsprozess(e) der Europäischen Kommission bei der Entwicklung und Überarbeitung von Umweltkriterien für die öffentliche Beschaffung - [3.26 mb]
Links
Nachweis
Klassifikation
Zusammenfassung (Deutsch)

Obwohl die Durchführung von Beteiligungsprozessen innerhalb vieler nationaler und internationaler Politiken, wie zum Beispiel der Europäischen Umweltpolitik, zunehmend an Bedeutung gewinnt, kommt es bei der Planung, Vorbereitung und Durchführung dieser Prozesse immer wieder zu Problemen, welche unter anderem dazu führen können, dass sich über kurz oder lang immer weniger dazu bereit erklären, sich an diesen Prozessen zu beteiligen. Da diese geringe Beteiligungsbereitschaft auch bei dem im Rahmen der Entwicklung und Überarbeitung von Kriterien für die umweltorientierte öffentliche Beschaffung durchgeführten Stakeholderbeteiligungsprozess beobachtet werden kann, besteht das Ziel der vorliegenden Arbeit darin, auf Grundlage einer Gegenüberstellung mit einem idealtypischen Prozess aus der Literatur, Schwachstellen des Prozesses aufzuzeigen und in weiterer Folge Vorschläge für mögliche Verbesserungen des Prozesses zu erarbeiten. Die Ergebnisse der vorliegenden Arbeit zeigen, dass ein idealtypischer Stakeholderbeteiligungsprozess grundsätzlich elf Schritte umfasst. Von diesen Schritten werden bei dem im Rahmen der Entwicklung und Überarbeitung von Kriterien für die umweltorientierte öffentliche Beschaffung durchgeführten Stakeholderbeteiligungsprozess bislang nur zwei Schritte umgesetzt. Fünf Schritte werden teilweise umgesetzt und vier Schritte werden nicht umgesetzt. Für diese Schritte werden insgesamt neun Vorschläge für Verbesserungen erarbeitet. Diese sollen den politischen Entscheidungsträgern und Entscheidungsträgerinnen dabei helfen, den Stakeholderbeteiligungsprozess zu verbessern und so die Beteiligungsbereitschaft ausgewählter Stakeholder, insbesondere die Beteiligungsbereitschaft von öffentlichen Auftraggebern, zu erhöhen.

Zusammenfassung (Englisch)

Although the implementation of participatory processes is becoming more and more important in national and international politics such as the European environmental policy, the planning, preparation and implementation of these processes is often associated with numerous problems, which can lead among others to a declining willingness of people to participate. Since this declining willingness can also be observed in the stakeholder participation process conducted during the development and revision of criteria for green public procurement, the main objective of this thesis is to compare the stakeholder participation process with an ideal-typical stakeholder participation process from the literature in order to present the weaknesses of the process and in further consequence develop recommendations for possible improvements. The results of the thesis indicate that an ideal-typical stakeholder participation process basically encompasses eleven steps. Of these eleven steps only two steps have hitherto been implemented. Five steps have only been partly implemented and four steps have hitherto not been implemented. For these steps nine recommendations for improvements have been developed. These recommendations should support decision makers in policy to improve the stakeholder participation process and thus increase the willingness of selected stakeholders, especially the willingness of public authorities, to participate in this process.

Statistik
Das PDF-Dokument wurde 49 mal heruntergeladen.