Bibliographic Metadata

Title
Qualifiziert für die Erwachsenenbildung? : ein ungeklärtes Verhältnis von universitären Ausbildungen und der Weiterbildungsakademie Österreich / vorgelegt von Julia Langreiter
Additional Titles
Qualified for adult education? : an unsettled relation between university education and the Academy for Further Education Austria
AuthorLangreiter, Julia
CensorHolzer, Daniela
PublishedGraz, 2016
Description116 Blätter : Zusammenfassungen (2 Blätter)
Institutional NoteKarl-Franzens-Universität Graz, Masterarbeit, 2016
Annotation
Zusammenfassungen in Deutsch und Englisch
Abweichender Titel laut Übersetzung der Verfasserin
LanguageGerman
Document typeMaster Thesis
Keywords (GND)Österreich / Erwachsenenbildner / Erwachsenenbildnerin / Professionalisierung
URNurn:nbn:at:at-ubg:1-105749 Persistent Identifier (URN)
Restriction-Information
 The work is publicly available
Files
Qualifiziert für die Erwachsenenbildung? [1.35 mb]
Links
Reference
Classification
Abstract (German)

Die vorliegende Masterarbeit beschäftigt sich mit dem Bereich der Ausbildungen und Kompetenzanerkennungsverfahren für ErwachsenenbildnerInnen in Österreich. Der Fokus der Arbeit liegt dabei auf den Studiengängen ‚Weiterbildung (lebensbegleitende Bildung)' bzw. ‚Erwachsenen- und Weiterbildung' (ab Herbst 2016) an der Universität Graz und ‚Erwachsenen- und Berufsbildung' an der Universität Klagenfurt sowie dem Kompetenzanerkennungssystem der Weiterbildungsakademie Österreich. Ziel der Arbeit ist es, neben einer Erfassung der Ausbildungen für ErwachsenenbildnerInnen in Österreich sowie einer ersten Gegenüberstellung der Curricula der drei Studiengänge und der Weiterbildungsakademie Österreich, einen Blick auf den Bereich der Professionalisierung von ErwachsenenbildnerInnen und Strukturen der Erwachsenenbildung zu werfen. Weiters wird der Frage nachgegangen, ob in der Praxis Dokumente existieren, die eine Auflistung mit Voraussetzungen in Hinblick auf die Ausbildungsabschlüsse für Mitarbeite-rInnen, beinhalten. Bei der Analyse der Dokumente liegt der Fokus auf den Studiengängen der Erwachsenenbildung sowie den Abschlüssen der Weiterbildungsakademie (wba-Zertifikat/wba-Diplom) und der Frage, in welchem Verhältnis diese zueinander stehen. Durch diese Masterarbeit konnte herausgefunden werden, dass es nur teilweise Dokumente mit den festgelegten Voraussetzungen gibt und dass das Verhältnis der universitären Abschlüsse und der Abschlüsse an der Weiterbildungsakademie variiert. Das Verhältnis konnte also nicht eindeutig geklärt werden und es bedarf deshalb hierzu weiterer Forschung.

Abstract (English)

This master thesis deals with the field of education and competence recognition for adult educators in Austria. The focus of this thesis is based on the degree programmes 'contin-uing education (lifelong learning)' and 'adult and continuing education' at Graz university, the degree programme 'adult and vocational education' at Klagenfurt university, as well as the system for competence recognition of the Academy for Further Education Austria. The goal of this thesis was, besides recording programmes for adult educators in Austria and an initial comparison of both the curricula of the study programmes and the Academy for Further Education Austria, to analyse the field of professionalization of adult educators and structures of adult education. Furthermore, the thesis aims to clarify whether there exist documents in the various areas of adult education, which give a detailed list of the prerequisites for their employees. In the analysis of the documents, the focus lies on the degree programmes in adult education and the degrees of the Academy for Further Education Austria (wba certificate/wba diploma) and in which relation they stand to each other. The findings of this Master thesis are, that there are only partially documents with detailed prerequisites and that the relation between the study programmes and the degrees of the Academy is variable. This relation could not be distinctly clarified and requires further research.

Stats
The PDF-Document has been downloaded 95 times.