Titelaufnahme

Titel
Ecotourism in the Sundarbans : how does ecotourism promote better living standards in rural communities? / submitted by Willy Loseries Bakk.rer.nat
Verfasser/ VerfasserinLoseries, Willy
Begutachter / BegutachterinErmann, Ulrich
ErschienenGraz, July 2016
Umfang85 Blätter : Zusammenfassungen (2 Blätter) ; Illustrationen, Karten
HochschulschriftKarl-Franzens-Universität Graz, Masterarbeit, 2016
Anmerkung
Zusammenfassungen in Deutsch und Englisch
SpracheEnglisch
DokumenttypMasterarbeit
Schlagwörter (GND)West Bengal / Ökotourismus
URNurn:nbn:at:at-ubg:1-105371 Persistent Identifier (URN)
Zugriffsbeschränkung
 Das Werk ist frei verfügbar
Dateien
Ecotourism in the Sundarbans [2.53 mb]
Links
Nachweis
Klassifikation
Zusammenfassung (Deutsch)

Ökotourismus ist eine umweltfreundliche und verantwortungsvolle Art des Reisens in geschützte Gebiete die das Wohlbefinden der Menschen vor Ort unterstützten soll. Es ist ein komplexes Phänomen, da es viele Akteure beinhaltet und oft missbraucht wird um mehr Touristen anzusprechen. In Westbengalen ist der nationale und internationale Tourismus sehr schwach im Vergleich zum Rest von Indien und die westbengalische Regierung sieht ein großes Potential, Ökotourismus in den Sundarbans zu entwickeln. Sie sind eine der ärmsten Regionen in Westbengalen, da es kaum Zugang zu Trinkwasser, Gesundheitsversorgung und Bildung gibt mit begrenzten Ressourcen. Früher war die Landwirtschaft und Fischerei die wichtigsten Grundlagen für den Lebensunterhalt, aber der Tourismus ermöglichte andere Formen der Beschäftigung.^ Einheimische finden Beschäftigung als Bootsmänner, Reiseführer oder Reiseagenten und es gibt zwei Resorts in den Sundarbans die zumindest einige der Ökotourismus Prinzipien umzusetzen versuchen. Ökotourismus bringt definitiv eine Änderung in den Sundarbans und es gab bereits eine Menge an Verbesserungen die zu einem besseren Lebensstandard für die lokale Gemeinschaft geführt haben. Trotzdem ist er eine Form des Tourismus, die immer Verbesserungen und weitere Anpassungen in ihrer Entwicklung benötigt. Nach zehn Jahren Entwicklung von Ökotourismus in den Sundarbans könnte man eine weitere Entwicklungsstufe erwarten. Einer der wichtigsten Richtlinien und Grundsätze des Ökotourismus wurde noch nicht umgesetzt nämlich die Menschen vor Ort in das Management mit einzubeziehen und damit ist nicht die Beschäftigung mit niedrigen Gehältern in touristischen Einrichtungen gemeint.^ Trotzdem haben die Sundarbans ein großes Potenzial, den Ökotourismus weiter zu entwickeln und einen besseren Lebensstandard für die lokale Gesellschaft zu ermöglichen. Sie sind ein besonderes Gebiet von Westbengalen, welches geschützt und nachhaltig entwickelt werde muss.

Zusammenfassung (Englisch)

Ecotourism is meant to be an environmentally responsible form of travel to protected areas and should sustain the well being of the local people. It is a complex phenomenon as it involves many actors and is often misused to attract more tourists. Domestic and international tourism is very weak in West Bengal compared to the rest of India and the Sundarbans are seen by the government of West Bengal to have great potential to develop ecotourism. The Sundarbans are one of the poorest regions in West Bengal, because there is hardly any access to drinking water, health and education services and has a limited resource base. It is a region where illegal wood cutting, fishing and poaching is still endemic which makes it a big challenge to establish ecotourism. Local people find employment as boatmen, guides or tour agents and there are two resorts in the Sundarbans which try to implement at least some of the ecotourism principles.^ Although ecotourism still lacks in the Sundarbans and further implementation are still necessary to fulfil the guidelines for ecotourism there has been a lot of improvement to promote better living standards for the local community. Several training and awareness programmes for the villagers have been started. Nevertheless ecotourism is a form of tourism which will always require improvements and further adjustments in its development. After ten years of creating the Sundarbans as an ecotourism destination, one could expect a further development stage as the present shows. One of the most important guideline for ecotourism, to include the local people in the management, has yet not been implemented. The participation and inclusion of the local community is not just to offer employment in tourism facilities with low salaries.^ The Sundarbans have a great potential to further develop ecotourism and promote better living standards to the local community and it is a unique part of West Bengal which should be protected and sustainably developed.

Statistik
Das PDF-Dokument wurde 47 mal heruntergeladen.