Bibliographic Metadata

Title
Die Stellung von Translation im Polysystem des Fremdsprachenerwerbs in einsprachigen und mehrsprachigen Ländern : Luxemburg und Österreich im Vergleich / vorgelegt von Selma Beganovic, BA
Additional Titles
The position of translation in the polysystem of second language acquisition in monolingual and multilingual countries : Luxembourg vs. Austria
AuthorBeganovic, Selma
CensorMonzó Nebot, Esther
PublishedGraz, 2016
Description135 Blätter : Zusammenfassungen (1 Blatt) ; Illustrationen
Institutional NoteKarl-Franzens-Universität Graz, Masterarbeit, 2016
Annotation
Abweichender Titel laut Übersetzung der Verfasserin
Zusammenfassungen in Deutsch und Englisch
LanguageGerman
Document typeMaster Thesis
Keywords (GND)Österreich / Luxemburg / Gymnasium / Englischunterricht / Übersetzung
URNurn:nbn:at:at-ubg:1-105049 Persistent Identifier (URN)
Restriction-Information
 The work is publicly available
Files
Die Stellung von Translation im Polysystem des Fremdsprachenerwerbs in einsprachigen und mehrsprachigen Ländern [1.58 mb]
Links
Reference
Classification
Abstract (German)

Translation wurde lange Zeit als Werkzeug im Fremdsprachenerwerb (SLA) verwendet. Die Frage stellt sich, ob in SLA unter dem Begriff „Translation“ dasselbe verstanden wird wie in der Translationswissenschaft oder ob hier demselben Begriff zwei unterschiedliche Bedeutungen zuteil werden. Die vorliegende Untersuchung soll Aufschluss über den Gebrauch und die Vermittlung von Translation in zwei sehr spezifischen Kontexten geben: Dem Fremdsprachenerwerb im Englischunterricht in den luxemburgischen und österreichischen Gymnasien. Mit unterschiedlichen Staatspolitiken in Bezug auf Multilingualismus und Translation, geht die vorliegende Masterarbeit von der Hypothese aus, dass der Gebrauch von Translation in den Englischlehrbüchern, wie er seitens der Regierungsstellen in den jeweiligen Ländern als "die Methode" zum Englischlernen kanonisiert wird, Einsicht darüber geben wird, was in den jeweiligen Gesellschaften unter "Translation" verstanden wird und welche Stellung dem Begriff in monolingualen und multilingualen Gesellschaften zuteil wird. Philipp Mayrings Inhaltsanalyse wird hierbei als Analysemethode verwendet. Die Ergebnisse werden anschließend mithilfe von Even-Zogars Polysysthemtheorie interpretiert.

Abstract (English)

Translation has long been used as a tool in second language acquisition (SLA). The question arises as to whether that ‘translation can be understood in the same terms as the object of Translation Studies or whether two differing notions share a common label. This study will shed some light on how translation is used and understood in two very specific contexts: the acquisition of the English language by highschoolers in both Luxembourg and Austria. Having different State policies in respect to multilingualism and translation, this MA-thesis hypothesizes that the use of translation in the textbooks canonized by governmental authorities as ‘the method to learn English in the respective countries will provide some insights as to what society understands as ‘translation and what place it is assigned by multilingual and monolingual societies. The data will be analyzed using Mayrings content analysis and results will be interpreted along the lines of Even-Zohars polysystem theory.

Stats
The PDF-Document has been downloaded 82 times.