Titelaufnahme

Titel
Sexuelle Gewalt : die psychischen und sozialen Auswirkungen bei betroffenen Frauen / vorgelegt von Johanna Gruber, BA
Weitere Titel
Sexual assault : the psychological and social effects on affected women
Verfasser/ VerfasserinGruber, Johanna
Begutachter / BegutachterinKittl-Satran, Helga
ErschienenGraz, 2016
Umfang103 Blätter : Zusammenfassungen (2 Blätter) ; Illustrationen
HochschulschriftKarl-Franzens-Universität Graz, Masterarbeit, 2016
Anmerkung
Zusammenfassungen in Deutsch und Englisch
Abweichender Titel laut Übersetzung der Verfasserin
SpracheDeutsch
DokumenttypMasterarbeit
Schlagwörter (GND)Vergewaltigung / Auswirkung / Frau
URNurn:nbn:at:at-ubg:1-104921 Persistent Identifier (URN)
Zugriffsbeschränkung
 Das Werk ist frei verfügbar
Dateien
Sexuelle Gewalt [0.85 mb]
Links
Nachweis
Klassifikation
Zusammenfassung (Deutsch)

Die vorliegende Masterarbeit beschäftigt sich mit den Folgen und Auswirkungen von Vergewaltigung bei Frauen, sowie Hilfestellungen und Arbeitsmethoden von Expertinnen im Umgang mit sexuellen Gewaltopfern. Daher wurden für die Untersuchung sowohl Expertinneninterviews mit Frauen, welche mit Vergewaltigungsopfern arbeiten, als auch eine Dokumentenanalyse der Klientinnenakten vom Verein TARA durchgeführt.Im empirischen Teil bestätigt sich, mit welchen gravierenden Auswirkungen betroffene Frauen tagtäglich konfrontiert sind und die Expertinnen gewähren Einblick in die Unterstützung in die Arbeit mit sexuellen Gewaltopfern.

Zusammenfassung (Englisch)

This master thesis aims to discuss the consequences and impacts of rape against women, as well as support and working methods of experts regarding sexual abused women. In the framework of the study interviews with experts, who counsel victims of rape, were conducted. Further, a document analysis for the evaluation of client records was performed. The records were provided by the association “TARA”. As confirmed by the empirical part of this master thesis, rape against women impacts the daily life of affected women negatively. Experts provide an insight into how sexual abused women can be supported.