Titelaufnahme

Titel
Service Learning als Lehr- und Lernmethode im betriebswirtschaftlichen Unterricht / Isabella Knauder
Weitere Titel
Service learning as a teaching and studying technique for business education
Verfasser/ VerfasserinKnauder, Isabella
Begutachter / BegutachterinStock, Michaela
ErschienenGraz, Juli 2016
UmfangIII, 71 Blätter : Zusammenfassungen (2 Blätter) ; Diagramme
HochschulschriftKarl-Franzens-Universität Graz, Masterarbeit, 2016
Anmerkung
Zusammenfassungen in Deutsch und Englisch
Abweichender Titel laut Übersetzung des Verfassers/der Verfasserin
SpracheDeutsch
DokumenttypMasterarbeit
Schlagwörter (GND)Service Learning / Wirtschaftslehre
URNurn:nbn:at:at-ubg:1-104864 Persistent Identifier (URN)
Zugriffsbeschränkung
 Das Werk ist frei verfügbar
Dateien
Service Learning als Lehr- und Lernmethode im betriebswirtschaftlichen Unterricht [1.15 mb]
Links
Nachweis
Klassifikation
Zusammenfassung (Deutsch)

Service Learning ist eine Lehr- und Lernmethode, bei der die Lernenden ihr theoretisch erworbenes Fachwissen auf Problemstellungen in der Zivilgesellschaft anwenden. Bei Service Learning Projekten sind neben den Lernenden und Lehrenden auch externe Partnerinnen und Partner von gemeinnützigen Organisationen beteiligt, womit der Aspekt der Zusammenarbeit mit allen sich daraus ergebenden Potenzialen und Herausforderungen berücksichtigt werden sollte. Als besonders wichtig wird ebenso die Komponente des ständig begleitenden Reflexionsprozesses angesehen, da erst durch systematisches Reflektieren eine nachhaltige Lernerfahrung generiert werden kann. Im Rahmen der vorliegenden Masterarbeit soll geklärt werden, inwiefern sich Service Learning für den Einsatz im betriebswirtschaftlichen Unterricht an einer österreichischen Handelsakademie eignet. Im Rahmenlehrplan der Handelsakademie ist festgehalten, dass im Unterricht verschiedene Methoden angewendet werden sollen, die bei den Schülerinnen und Schülern das selbstständige Handeln, die Team- und Problemlösefähigkeit, die Verantwortungsübernahme und das vernetzte Denken für das Leben in der Praxis fördern sollen. Im Laufe der Masterarbeit zeigt sich, dass Service Learning durchaus für den erfolgreichen Einsatz im betriebswirtschaftlichen Unterricht geeignet ist, wenn bestimmte Kriterien bei der Umsetzung eingehalten werden. Diese Kriterien beinhalten sowohl organisatorische Rahmenbedingungen, Anforderungen an die didaktische Modellierung und alle Akteurinnen und Akteure des Service Learning. Zusätzlich zu den Wirkungen und Potenzialen, die Service Learning birgt, werden auch die Grenzen erläutert und somit alle zu berücksichtigenden Aspekte beleuchtet.

Zusammenfassung (Englisch)

Service learning is a teaching and studying technique, focusing on connecting students theoretical knowledge to problems in the civic society. In addition to students and teachers, also external partners from different community service organizations are involved in the service learning project. This leads to the necessity of considering all the aspects of teamwork, including potentials and possible challenges. Another very important element in service learning is an ongoing reflection to generate a sustainable learning experience for the learners through systematically reflecting the whole service learning process. Within the framework of this master thesis, the implementation of service learning in economic subjects in an Austrian commercial college shall be investigated. The commercial colleges curriculum can be seen as a frame, where the application of different teaching methods should support the development of different competences, such as independent acting, the ability to work in teams and to solve problems, gaining accountability and joined-up thinking among students to prepare them for the real world. This master thesis shows that service learning is an appropriate method for business education when certain criteria are met. These criteria include general organizational conditions, specifications regarding the didactic modeling and also requirements in regard to all service learning participants. In addition to possible effects and potentials, which can be gained with service learning, also the limits and restraints of this learning method are explained to provide a complete analysis of all the aspects that have to be considered when implementing service learning in class.