Titelaufnahme

Titel
Solarenergienutzung im urbanen Raum Teil II - Regulatorische Fragen : ausgewählte Fragen des Rechts als limitierender Faktor bei der Umsetzung von Solarvorhaben in städtischen Gebieten / vorgelegt von Dominik Geringer
Weitere Titel
The use of energy in urban areas part II - regulatory questions : selected questions of law as a limiting factor in the implementation of solar projects in urban areas
Verfasser/ VerfasserinGeringer, Dominik
Begutachter / BegutachterinStöger, Karl
ErschienenGraz, Juli 2016
Umfang105 Blätter : Zusammenfassung (1 Blatt)
HochschulschriftKarl-Franzens-Universität Graz, Diplomarbeit, 2016
Anmerkung
Abweichender Titel laut Übersetzung des Verfassers/der Verfasserin
SpracheDeutsch
DokumenttypDiplomarbeit
Schlagwörter (GND)Stadt / Sonnenenergie
URNurn:nbn:at:at-ubg:1-103586 Persistent Identifier (URN)
Zugriffsbeschränkung
 Das Werk ist frei verfügbar
Dateien
Solarenergienutzung im urbanen Raum Teil II - Regulatorische Fragen [0.9 mb]
Links
Nachweis
Klassifikation
Zusammenfassung (Deutsch)

Der Trend zur Energiewende ist begleitet von einer Zunahme des Ausbaus erneuerbarer Energieträger. Insbesondere im urbanen Gebiet lassen sich große, derzeit ungenutzte Potentiale für den Ausbau von Solarenergie feststellen. Im Rahmen des FFG-„Stadt der Zukunft“-Forschungsprojekts "URSOLAR" werden die rechtlichen Rahmenbedingungen im Hinblick auf regulatorische Fragen untersucht. Die Darstellung bezieht sich auf ausgewählte Fragen in Verbindung mit den Technologien Photovoltaik und Solarthermie. Besonders im regulierten Elektrizitätswesen bestehen Problematiken hinsichtlich der Bereiche Energieerzeugung und Verteilung in Wohnhausanlagen. Die Analyse wird durch die Darstellung von Finanzierungs- und Fördermöglichkeiten sowie einer steuerlichen Beurteilung ergänzt.

Zusammenfassung (Englisch)

The trend towards energy transition is accompanied by increased trade in expansion of renewable energy sources. Especially in urban areas there is a currently untapped potential for the development of solar energy. As part of the FFG-"Stadt der Zukunft"-research project "URSOLAR" a legal framework with regard investigated on regulatory issues is accomplished. The presentation refers to selected questions in connection with the technologies photovoltaics and solar heating. Especially in the regulated electricity market consist problems with regard to the areas of energy generation and distribution in residential buildings. The analysis is complemented through the presentation of financing and funding opportunities, as well as tax assessments.

Statistik
Das PDF-Dokument wurde 116 mal heruntergeladen.