Bibliographic Metadata

Title
Planung einer Sommersportwoche mit dem Medium Pferd : unter besonderer Berücksichtigung der zunehmenden stoffungebundenen Suchtproblematik bei Jugendlichen / vorgelegt von Clara Kaltenegger
Additional Titles
Planning of a summer sports week with the medium horse
AuthorKaltenegger, Clara
CensorPayer, Gerald
PublishedGraz, 2016
Description88 Blätter : Zusammenfassungen (2 Blätter) ; Illustrationen
Institutional NoteKarl-Franzens-Universität Graz, Diplomarbeit, 2016
Annotation
Zusammenfassungen in Deutsch und Englisch
Abweichender Titel laut Übersetzung des Verfassers/der Verfasserin
LanguageGerman
Document typeThesis (Diplom)
Keywords (GND)Jugend / Sucht / Reiten
URNurn:nbn:at:at-ubg:1-103310 Persistent Identifier (URN)
Restriction-Information
 The work is publicly available
Files
Planung einer Sommersportwoche mit dem Medium Pferd [1.71 mb]
Links
Reference
Classification
Abstract (German)

Die vorgelegte Diplomarbeit „Planung einer Sommersportwoche mit dem Medium Pferd“ ist unterteilt in zwei theoretische und einen praktischen Teil.Im ersten theoretischen Teil wird Bezug auf die Mensch- Tier Beziehung, speziell auf die Beziehung zum Pferd, genommen. Der Umgang und die Arbeit mit dem Pferd sowie die positiven Auswirkungen auf den Menschen werden erläutert. Des Weiteren werden unterschiedliche pädagogische und therapeutische Methoden, die in der Arbeit mit Jugendlichen anwendbar sind, vorgestellt.Im zweiten theoretischen Teil wird Bezug auf die Suchtproblematik genommen. Ursachen, negative Auswirkungen und die Sucht bei Jugendlichen werden aufgezeigt. Im Vordergrund stehen die stoffungebundenen Suchtformen, wie Fernsehen und Computerspiele.Der praktische Teil charakterisiert eine Sommersportwoche für eine Oberstufe und es wird ein Programm für fünf Tage erstellt. Erwähnenswert ist, dass sich diese Sommersportwoche auf Jugendliche konzentriert, die eine dysfunktionale Mediennutzung aufweisen. Mit dem Medium Pferd wird versucht, unter besonderer Berücksichtigung dieser Problematik, eine abwechslungsreiche, hilfreiche und freudige Sportwoche zu veranstalten. Die Probleme der Jugendlichen werden in den Vordergrund gestellt und es wird ihnen die Möglichkeit geboten, sich spielerisch und mit Freude damit auseinanderzusetzen. Neben der Schärfung der Sinne, dem Erlernen der nonverbalen Kommunikation und dem Spüren von Zuwendung und Liebe (vom Pferd) steht die Stärkung der sozialen Kompetenz im Vordergrund. Diese Diplomarbeit, soll als Leitfaden für Pädagogen und Pädagoginnen dienen, wie eine Sommersportwoche mit einem derartigen Fokus verlaufen könnte.

Abstract (English)

The submitted diploma thesis „Planung einer Sommersportwoche mit dem Medium Pferd“(„Planning of a summer sports week with the medium horse”) divides into a general theoretical part and a practical part.The first theoretical part refers to the human- animal relation, specialized on the relation to the horse. The handling and the work with horses and the positives impacts on the human will be explained. Continuing different pedagogical and therapeutically methods, which are used in the work with adolescents, will be presented.The second theoretical part refers to the addiction problem. Causes, negative impacts, addiction by adolescents will be shown. The priority are non-substance- related addiction forms, like watching TV and playing computer games. The practical part characterises a summer sports week for an upper school and a program for five days will be created. Worth mentioning is that the summer sport week is concentrated on adolescents, who have a dysfunctional media usage. With the medium horse it will be tried, under a special consideration of this particular problem, to arrange a varied, helpful and joyful sports week. The problems of the adolescents will be the priority and they will have the possibility to look playfully and joyfully into the subject. Besides the sharpening of the senses, the learning of nonverbal communication and the feeling of attention and love (from the horse) also the strengthening of the social competences stands in a primary point. The presented diploma work should be a guideline for pedagogics, how a summer sport week with such a focus could take course.

Stats
The PDF-Document has been downloaded 128 times.