Titelaufnahme

Titel
Ordensfrauen im Widerstand gegen den Nationalsozialismus / vorgelegt von Petra Reitbauer
Weitere Titel
Nuns in resistance against National Socialism
Verfasser/ VerfasserinReitbauer, Petra
Begutachter / BegutachterinSohn-Kronthaler, Michaela
ErschienenGraz, 2016
Umfang98 Blätter
HochschulschriftKarl-Franzens-Universität Graz, Diplomarbeit, 2016
Anmerkung
Abweichender Titel laut Übersetzung des Verfassers/der Verfasserin
SpracheDeutsch
DokumenttypDiplomarbeit
Schlagwörter (GND)Deutschland / Österreich / Nationalsozialismus / Widerstand / Nonne / Geschichte 1938-1945
URNurn:nbn:at:at-ubg:1-103068 Persistent Identifier (URN)
Zugriffsbeschränkung
 Das Werk ist frei verfügbar
Dateien
Ordensfrauen im Widerstand gegen den Nationalsozialismus [0.65 mb]
Links
Nachweis
Klassifikation
Zusammenfassung (Deutsch)

Diese Diplomarbeit setzt sich mit dem systemkritischen Handeln gegen den Nationalsozialismus in der Zeit von 1938 bis 1945 durch Ordensfrauen auseinander, um den religiös motivierten weiblichen Widerstand in den Vordergrund zu stellen und die Bandbreite dieser Handlungen aufzuzeigen. Dazu werden sechs Ordensschwestern unterschiedlicher religiöser Gemeinschaften herangezogen, nämlich Anna Bertha Königsegg, Angela Autsch, Restituta Kafka, Theresia Albers, Angela Lohrmann und Verena Buben. Bei diesen Frauen wird ein Überblick ihrer Biographien geboten und ihr widerständiges Verhalten analysiert.Zu Beginn werden die Rahmenbedingungen für den Widerstand während der nationalsozialistischen Herrschaft abgesteckt. Hierzu wird zunächst das Verhältnis zwischen katholischer Kirche und Nationalsozialismus erläutert und anschließend auf die Ordensfeindlichen Maßnahmen des nationalsozialistischen Systems eingegangen. Darauf folgt die Schilderung des Herrschaftsanspruchs des Nationalsozialismus, um die Dimension, in welcher Widerstand verübt wird zu verdeutlichen. Anschließend wird auf die Entwicklung des Verständnisses des Widerstandsbegriffes eingegangen. Daran knüpft ein kurzer Überblick über den spezifischen katholischen Widerstand und eine Betrachtung des weiblichen Widerstandes während des Nationalsozialismus und dessen Einschränkungen durch die Verdrängung der Frau aus der Öffentlichkeit an. Danach werden die wichtigsten Lebensstationen der sechs Ordensfrauen herausgearbeitet. Hauptaugenmerk liegt auf ihrer Ausbildung, dem Ordenseintritt und ihrer Arbeit, sowie ihrer Tätigkeit nach dem zweiten Weltkrieg. Als Abschluss wird das widerständige Verhalten der Frauen zur Zeit des Nationalsozialismus geschildert und analysiert.

Zusammenfassung (Englisch)

This diploma thesis is concerned with nuns actions of resistance against National Socialism from 1938 till 1945, to show the religious motivated female resistance and the wide range of their actions. Therefore, a short overview of the lives of six nuns of different catholic congregations, Anna Bertha Königsegg, Angela Autsch, Restituta Kafka, Theresia Albers, Angela Lohrmann and Verena Buben, will be shown and their actions of resistance will be analysed. Firstly, the framework conditions for the resistance during the rule of the National Socialists will be explained. Therefore, the relationship between the Catholic Church and the National Socialist Party will be described and the Nazis hostile actions against the religious orders will be presented. Additionally, the National Socialists extensive claim to power is shown in order to demonstrate the difficulties but also the perceived value of the resistance. Subsequently, the development of the notion of resistance will be described. After that, a short overview of the specific catholic resistance will be provided, followed by a description of the female resistance during the era of National Socialism and its restrictions because of the elimination of women from public positions. Then the six nuns most important stages of life will be presented, including their training and education, their entering the congregation and their work as well as their activities after the Second World War. Finally, the womens resistance during the time of the National Socialism will be described and analysed.

Statistik
Das PDF-Dokument wurde 93 mal heruntergeladen.