Titelaufnahme

Titel
Optimierung eines Abfallmanagementsystems in der Fahrzeugindustrie : eine Fallstudie in einem österreichischen Montagebetrieb / vorgelegt von Claudia Mair B.Sc
Weitere Titel
Optimization of a waste management system in the vehicle industry : a case study in an Austrian assembling plant
Verfasser/ VerfasserinMair, Claudia
Begutachter / BegutachterinBaumgartner, Rupert
ErschienenGraz, 2016
UmfangXI, 114 Blätter : Zusammenfassungen (2 Blätter) ; Illustrationen
HochschulschriftKarl-Franzens-Universität Graz, Masterarbeit, 2016
Anmerkung
Zusammenfassungen in Deutsch und Englisch
Abweichender Titel laut Übersetzung des Verfassers/der Verfasserin
SpracheDeutsch
DokumenttypMasterarbeit
URNurn:nbn:at:at-ubg:1-102900 Persistent Identifier (URN)
Zugriffsbeschränkung
 Das Werk ist frei verfügbar
Dateien
Optimierung eines Abfallmanagementsystems in der Fahrzeugindustrie [4.92 mb]
Links
Nachweis
Klassifikation
Zusammenfassung (Deutsch)

Nachhaltige Entwicklung erstreckt sich über viele Bereiche des gesellschaftlichen Handelns, so auch auf den Umgang bzw. der Handhabung von Abfällen. Im Sinne der Abfallwirtschaft ist unter Nachhaltigkeit ein schonender Umgang mit erneuerbaren und nicht erneuerbaren Ressourcen sowie mit Abfällen zu verstehen. Demnach stellen Abfallvermeidung und Abfallverwertung wesentliche Maßnahmen zur Erzielung einer nachhaltigen Abfallwirtschaft dar. Die Gestaltung und Umsetzung einer nachhaltigen Abfallwirtschaft liegt nicht nur in der Verantwortung von Politik, die für Rahmenbedingungen durch geeignete Regelungen und Gesetze zu sorgen hat, sondern auch bei jenen, die den Abfall produzieren, nämlich den Produzenten und Konsumenten. Oftmals können Unternehmen die wahren Kosten von Abfall nur schwer einschätzen. Ein angemessenes Abfallmanagement bietet jedoch beachtliche ökonomische und ökologische Vorteile. Eine Möglichkeit für ein Unternehmen nachhaltiger zu wirtschaften ist demnach das Abfallmanagementsystem zu optimieren. Eine Herausforderung für Unternehmen ist es hierbei potentielle Abfallvermeidungs- und im weiteren Sinne Optimierungspotenziale zu identifizieren. Das Ziel dieser Arbeit ist es, für ein Unternehmen der Fahrzeugindustrie, mithilfe von Stoffbilanzen und Kostenanalysen, das bestehende Abfallwirtschaftskonzept (AWK) sowie damit verbunden insgesamt das Abfallmanagementsystem zu optimieren. Anschließend wurden, basierend auf den gewonnenen Informationen, Abfallkarten, eine Materialflussanalyse und eine Materialflusskostenrechnung erstellt. Durch die Anwendung dieser Methoden auf eine betriebliche Abfallwirtschaft konnten vielseitige Optimierungspotenziale identifiziert und die notwendigen Daten und Dokumente für das AWK gesammelt werden. Abschließend wurde ein Ablaufschema für zukünftige Analysen von betrieblichen Abfallwirtschaftskonzepten entwickelt.

Zusammenfassung (Englisch)

Sustainable development covers many areas of social action, thus also the handling or manipulation of waste. In waste management, sustainability means a sparing and gentle use of renewable and non-renewable resources as well as wastes. Therefore, waste prevention and waste treatment are essential measures to reach a sustainable waste management. The shaping and implementation of a sustainable waste management not only lies in the responsibility of the government, which provides the legal framework through appropriate regulations and laws, but also by those who actually produce waste, namely producers and consumers.Companies are often not aware about the true costs of waste or rather have difficulties in estimating them properly. However, through an appropriate waste management, considerable economic and ecologic advantages can be achieved. A possibility for companies to operate more sustainable therefore is to optimize their waste management system. A challenge for companies is hereby to identify waste prevention possibilities and subsequently potentials for optimizing their whole waste management system. The aim of this work is to optimize the existing waste management concept and consequently the waste management system as a whole for a company in the vehicle industry. Possible methods to analyse and assess waste management systems and the topic of commercial waste management have been investigated. Based on the gained information and a comprehensive analysis of the current status of the companys waste situation, waste maps, a material flow analysis and a material flow cost accounting have been developed. The use of those methods on a commercial waste management system allowed to identify various optimization potentials as well as to collect the necessary data and documents for the waste management concept. Furthermore, a framework for future studies of commercial waste management concepts has been developed.

Statistik
Das PDF-Dokument wurde 114 mal heruntergeladen.