Bibliographic Metadata

Title
Wasserressourcen und Wasserwirtschaft Österreichs im Geographie und Wirtschaftskunde-Unterricht / vorgelegt von Georg Erwin Siegfried Schönfelder
Additional Titles
Water resources and water resources management in Austria in Geography and Economics education in schools
AuthorSchönfelder, Georg Erwin Siegfried
CensorLieb, Gerhard
PublishedGraz, 2016
Description116 Blätter : Zusammenfassungen (2 Blätter) ; Illustrationen, Diagramme, Karten
Institutional NoteKarl-Franzens-Universität Graz, Diplomarbeit, 2016
Annotation
Zusammenfassungen in Deutsch und Englisch
Abweichender Titel laut Übersetzung des Verfassers/der Verfasserin
LanguageGerman
Document typeThesis (Diplom)
Keywords (GND)Österreich / Wasserreserve / Geografieunterricht
URNurn:nbn:at:at-ubg:1-102453 Persistent Identifier (URN)
Restriction-Information
 The work is publicly available
Files
Wasserressourcen und Wasserwirtschaft Österreichs im Geographie und Wirtschaftskunde-Unterricht [7.08 mb]
Links
Reference
Classification
Abstract (German)

Die vorliegende Arbeit soll ausgehend von einer allgemeinen Beschreibung der österreichischen Wasserressourcen einen Überblick über den aktuellen Stand der Wasserwirtschaft Österreichs bieten, um anschließend das Thema Wasserressourcen und Wasserwirtschaft Österreichs als möglichen Gegenstand im Geographie und Wirtschaftskunde-Unterricht vorzuschlagen. Dabei werden, ausgehend von themenrelevanten Basisinformationen über Österreich, zunächst die Wasserressourcen des Landes qualitativ und quantitativ vorgestellt. In weiterer Folge wird die österreichische Wasserwirtschaft mit dem Fokus auf ihre strategische Planungsfunktion und unter besonderer Berücksichtigung der politisch-rechtlichen Rahmenbedingungen auf integrative Art und Weise nähergebracht. Auf Basis dieser Informationen werden zum Schluss didaktische Überlegungen darüber angestellt, ob Wasserressourcen und Wasserwirtschaft Österreichs ein sinnvolles Thema für den GW-Unterricht ist.Als Ergebnis zeigt sich, dass Österreich ein wasserreiches Land ist und gleichzeitig, dank sorgfältiger Planungen der Wasserwirtschaft, auf hohem Niveau mit seinen Wasserressourcen umzugehen weiß. Die Anstrengungen der Wasserwirtschaft Österreichs zur Erfüllung der an sie gestellten wichtigen Aufgaben dienen dabei so gut wie möglich sowohl der Gesellschaft, als auch der Natur. Auf politisch-rechtlicher Ebene sind währenddessen Maßnahmen gesetzt worden, die das hohe Niveau der Wasserwirtschaft in Österreich sicherstellen und entsprechend weiterentwickeln sollen. Als Fazit der didaktischen Überlegungen ergibt sich, dass sich die Thematik Wasserressourcen und Wasserwirtschaft Österreichs als Beispiel eines alltagsbezogenen, exemplarischen und integrativen Stoffes für ein Aufgreifen im GW-Unterricht anbietet. Die starke Affinität zu den Zielen der Umweltbildung für eine nachhaltige Entwicklung unterstützt den pädagogischen Wert dieses Themas als sinnvollen Gegenstand im Geographie und Wirtschaftskunde-Unterricht.

Abstract (English)

Based on a general description of the Austrian water resources, the aim of this thesis is to give a summary of the status quo of water resources management in Austria, to subsequently suggest the matter of water resources and water resources management in Austria as a potential topic as part of the Geography and Economics education in schools. Beginning with relevant basic information about Austria, water resources within the country are described in terms of quality and quantity. Subsequently, an understanding of the Austrian water resources, with focus on its strategical planning function and in particular regard to political and legal framework, is given in an integrative manner. Finally, based on the information provided, a didactical consideration is taken whether the matter of water resources and water resources management in Austria is a reasonable topic concerning the Geography and Economics education in schools.It becomes apparent that Austria is rich in water and simultaneously capable of handling its water resources on a high level, as a consequence of accurate planning of its water resources management. The effort provided by the Austrian water resources management to fulfill the important assignment demanded of them, serves as effectively as possible not only society, but nature too. Arrangements were set on a political and legal level; those ensure the high level regarding the water resources management in Austria and accordingly further develop them. In conclusion of the didactical considerations, the subject matter of water resources and water resources management in Austria serves as example of an everyday life-referred, generic and integrative teaching material as part of the Geography and Economics education. The strong affinity to the ambition of environmental education in an endeavor for a sustainable progress supports this topics pedagogical value as a meaningful subject of Geography and Economics education in schools.

Stats
The PDF-Document has been downloaded 102 times.