Bibliographic Metadata

Title
Heilende und pflegende Alltagsprodukte : ein Beispiel für Kontext- und Kompetenzorientierung im Chemie-Unterricht / vorgelegt von Iris Lichtenwagner, BSc
Additional Titles
Healing and nurturing skin care products : an example of context- and competence orientation in chemical education
AuthorLichtenwagner, Iris
CensorVoglhuber, Helga
PublishedGraz, 2016
Descriptionxvi, 150 Seiten : Zusammenfassungen (2 Blätter) ; Illustrationen, Diagramme
Institutional NoteKarl-Franzens-Universität Graz, Diplomarbeit, 2016
Annotation
Abweichender Titel laut Übersetzung des Verfassers/der Verfasserin
Zusammenfassungen in Deutsch und Englisch
LanguageGerman
Document typeThesis (Diplom)
Keywords (GND)Österreich / Chemieunterricht / Kompetenzorientierter Unterricht / Hautpflegemittel / Emulsion
URNurn:nbn:at:at-ubg:1-102265 Persistent Identifier (URN)
Restriction-Information
 The work is publicly available
Files
Heilende und pflegende Alltagsprodukte [25.41 mb]
Links
Reference
Classification
Abstract (German)

Chemie-Unterricht soll SchülerInnen in die faszinierende Welt der Naturwissenschaft eintauchen lassen, ihnen Alltagsphänomene näherbringen und Erklärungen dafür bieten.Eine Möglichkeit dazu stellt kontext- und kompetenzorientierter Unterricht dar, wie er in dieser Arbeit anhand einer fachdidaktischen Aufbereitung zum thematischen Schwerpunkt pflegender und heilender Alltagsprodukte vorgestellt wird.Der theoretische Fokus ist dabei vor allem auf Emulsionssysteme, die Haut als anspruchsvolles Pflegeorgan sowie die wohltuenden Wirkstoffe dreier ausgewählter Heilpflanzen gerichtet, wie Aloe vera, Calendula officinalis und Hypericum perforatum.Überdies lassen sich ein ausgearbeitetes Unterrichtskonzept mit erprobten Schülerexperimenten, den Arbeitsblättern dazu und zahlreiche weitere Anregungen für den Chemie-Unterricht finden. Anhand der in dieser Arbeit vorgestellten Inhalte werden pflegende sowie heilende Alltagsprodukte als spannender Bestandteil des Chemie-Unterrichtes anerkannt und die Omnipräsenz der Wissenschaft Chemie verdeutlicht.

Abstract (English)

Chemical education should lead to an extensive knowledge about products and phenomena from our everyday life.Therefore, science classes should be orientated to the students environment and interests according to their current and later life situations. Examples of such a context orientated topic are skin care products.This thesis is about the chemical theory and an educational implementation of skin care products in secondary school.For this purpose, ingredients, structural features and nurturing effects of daily used skin care products are described.Using a sample of three common medical plants, Aloe vera, Calendula officinalis and Hypericum perforatum, commonly added remedies to skin care products are mentioned.Furthermore, the thesis focuses on a practical, research-orientated way of teaching chemistry. Through the experiments, ideas and the developed educational concept given in this work, skin care products can be an exciting part of chemical education. It advances the students understandig of chemistry as an omnipresent occurence.

Stats
The PDF-Document has been downloaded 76 times.