Titelaufnahme

Titel
Betriebserkundungen : nur ein freier Tag oder eine echte Lernchance für Lernende und Lehrende? / vorgelegt von Gregor Radlingmaier
Weitere Titel
Operating explorations : just a day off or a real learning opportunity for learners and teachers?
Verfasser/ VerfasserinRadlingmaier, Gregor
Begutachter / BegutachterinReichel, Erich
ErschienenGraz, 2016
Umfang188 Blätter : Zusammenfassungen (2 Blätter) ; Illustrationen, Diagramme
HochschulschriftKarl-Franzens-Universität Graz, Diplomarbeit, 2016
Anmerkung
Zusammenfassungen in Deutsch und Englisch
Abweichender Titel laut Übersetzung des Verfassers/der Verfasserin
SpracheDeutsch
DokumenttypDiplomarbeit
Schlagwörter (GND)Betriebserkundung / Know-how-Transfer / Physikunterricht
URNurn:nbn:at:at-ubg:1-101877 Persistent Identifier (URN)
Zugriffsbeschränkung
 Das Werk ist frei verfügbar
Dateien
Betriebserkundungen [7.01 mb]
Links
Nachweis
Klassifikation
Zusammenfassung (Deutsch)

Die vorliegende Diplomarbeit beschäftigt sich mit dem Thema Betriebserkundungen, mit dem Fokus auf die Wissensvermittlung und die Evaluierung eines Konzeptes, welches im Rahmen einer Bachelorarbeit erstellt wurde.Wie die Wissensvermittlung dieses Konzepts bei der Firma SAPPI in Gratkorn stattfindet und was die Stärken und Schwächen darstellen bzw. wo noch Handlungsbedarf herrscht, wird durch ProbandInnen zweier Schulklassen ermittelt.Der Fokus liegt auf dem empirischen Teil des Projektes, welcher mittels der Methode der Partizipativen Aktionsforschung erarbeitet wurde. Die verwendeten Methoden sind im Detail die Beobachtungen einer neutralen Person während der Betriebserkundung, die Auswertung der Fragebögen, welche von den SchülerInnen einige Tage nach der Erkundung ausgefüllt wurden und einem Leitfadeninterview mit dem Guide. Es wurde außerdem die Vor- und Nachbereitung beobachtet bzw. evaluiert. Die Vorbereitung fand in der Schule statt, wo von den SchülerInnen drei Fragen, auf welchen die Betriebserkundung basiert, ausgearbeitet wurden. Diese Fragen wurden durch Betrachtung einiger Fotos des Betriebes angeregt. Die Nachbereitung bestand darin, die Fragen und die dazugehörigen Antworten auf einem, von den SchülerInnen angefertigten Plakat zu präsentieren.Nachdem alle Ergebnisse vorhanden waren, konnten die drei Teilbereiche zusammengeführt und folgende Schlüsse gezogen werden: Die Wissensvermittlung fand hauptsächlich mittels Vortrages durch den Guide statt.Insgesamt kommt das Konzept bei den SchülerInnen trotzdem sehr gut an und der Guide zeigt Bereitschaft, sich weiterzubilden und die Betriebserkundungen schülerInnengerechter aufzubereiten. Hier liegt der Spielball bei der Firma SAPPI, ob sie dieses Betriebserkundungskonzept weiter verbessern möchte oder nicht.

Zusammenfassung (Englisch)

This diploma thesis deals with the concept of operating explorations, focusing on the transfer of knowledge as well as on the evaluation of a concept provided within the scope of a bachelor thesis.The goal of this thesis is to investigate how the process of knowledge transfer works at the Gratkorn - based company SAPPI, which strengths and weaknesses exist and whether there is still a need for further improvement. Therefore, two school classes were chosen as test subjects.The main focus lies on the empirical part of this project, which was compiled using the method of participative action research. In particular, this included the observation made by a neutral person during the operating exploration, the analysis of questionnaires filled out by the students several days after the exploration and an interview with the supervising guide. In addition, acts of preparation and post-processing were observed and evaluated. The preparations took place in school and consisted of the students elaborating three questions which should function as the basis for the operating exploration. Similarly, the post-processing included the presentation of the questions and the associated answers on a poster produced by the students.In the end, all three partial results were brought together in order to draw the following conclusion: the knowledge transfer mainly resulted from the information provided by the guide. All in all, this concept was well received among the students and the exploration guide shows motivation to improve his way of knowledge transfer as well as to modify the operating explorations in order to make them even more suitable for students. However, it lies within the responsibility of SAPPI if the company takes further action to improve the concept of operating explorations.