Titelaufnahme

Titel
Let's talk about porn! : Jugend und Pornografie, ein sexualpädagogisches Phänomen / vorgelegt von Anna-Carina Pfleger, BA und Nadine Saal, Bakk.a phil.
Weitere Titel
Lets talk about porn! : youth and pornography
Verfasser/ VerfasserinPfleger, Anna-Carina ; Saal, Nadine
Begutachter / BegutachterinHeimgartner, Arno
ErschienenGraz, 2016
Ausgabe
Elektronische Ressource
Umfang1 Online-Ressource (142 Seiten) : Illustrationen, Diagramme
HochschulschriftKarl-Franzens-Universität Graz, Masterarbeit, 2016
Anmerkung
Abweichender Titel laut Übersetzung der Verfasserinnen
SpracheDeutsch
DokumenttypMasterarbeit
Schlagwörter (GND)Jugend / Pornografie
URNurn:nbn:at:at-ubg:1-101390 Persistent Identifier (URN)
Zugriffsbeschränkung
 Das Werk ist frei verfügbar
Dateien
Let's talk about porn! [17.12 mb]
Links
Nachweis
Klassifikation
Zusammenfassung (Deutsch)

Sexualität ist ein Bestandteil des Menschseins und nimmt eine wichtige Rolle im Leben ein. Im Fachbereich der Sexualpädagogik wird diese Thematik umfangreich mit Kindern, Jugendlichen, aber auch Erwachsenen bearbeitet. In der vorliegenden Masterarbeit gilt es zu klären, inwiefern sich der Konsum von Pornografie auf das Sexualempfinden von Jugendlichen im Alter zwischen 14 und 17 Jahren auswirkt. Das Phänomen von Jugend und Pornografie wird hier näher betrachtet, um neue Erkenntnisse in diesem Bereich für die Sexualpädagogik zu erarbeiten. In der empirischen Untersuchung wurde eine Fragebogenerhebung mit insgesamt 107 Jugendlichen im Alter von 14 bis 17 Jahren durchgeführt, in welcher nach persönlichen Definitionen und Einschätzungen zu den Themen Sexualität und Pornografie gefragt wurde. Zusätzlich dazu wurde jeweils eine Gruppendiskussion mit einer Mädchen- sowie Burschengruppe durchgeführt, in denen detaillierte Ausführungen des Fragebogens Themenschwerpunkt waren. In diesen Diskussionen wurde spezieller auf die bereits im Fragebogen gestellten Fragen eingegangen. Auch hier waren die Jugendlichen im oben genannten Alter. Die Ergebnisse der Empirie zeigen, dass der Pornografiekonsum tatsächlich Auswirkungen auf die Jugendlichen haben kann und dass es in diesem Bereich große Unterschiede zwischen den Geschlechtern gibt.

Zusammenfassung (Englisch)

Sexuality is a component of humanity and plays a part in everyday life. The subject of sex education is concerned with this topic from children through adolescents up to adults. In this current master thesis we want to clarify to what extent the consumption of pornography affects the sexual feeling of adolescents at the age of 14 to 17 years. The phenomenon of adolescence and pornography is looked at closely so, that new insights in this field of sex education are developed. In the empirical study a questionnaire was filled in by 107 adolescents between the mentioned ages. Personal definitions and estimations concerning the topics sexuality and pornography were asked. Additionally, a group discussion was implemented separately with boys and girls of the stated ages, in which detailed remarks of the questionnaire were the key subject. The results of the empirical evidence shows that the consumption of pornography indeed has effects on the adolescents and that there are strong distinctions between female and male individuals.

Statistik
Das PDF-Dokument wurde 113 mal heruntergeladen.