Titelaufnahme

Titel
Bildung und Kompetenz von katholischen Kroaten, muslimischen Bosniern und orthodoxen Serben in Österreich / vorgelegt von Dubravka Jankovic
Weitere Titel
Education and competences of Catholic Croatian, Muslim Bosnian and Orthodox Serbs in Austria
Verfasser/ VerfasserinJankovic, Dubravka
ErschienenGraz, 30.05.2016
UmfangV, 62 Blätter : Illustrationen, Diagramme
HochschulschriftKarl-Franzens-Universität Graz, Diplomarbeit, 2016
Anmerkung
Abweichender Titel laut Übersetzung des Verfassers/der Verfasserin
Zusammenfassungen in Deutsch und Englisch
SpracheDeutsch
DokumenttypDiplomarbeit
Schlagwörter (GND)Religion / Bildung / Intelligenz
URNurn:nbn:at:at-ubg:1-101297 Persistent Identifier (URN)
Zugriffsbeschränkung
 Das Werk ist frei verfügbar
Dateien
Bildung und Kompetenz von katholischen Kroaten, muslimischen Bosniern und orthodoxen Serben in Österreich [8.06 mb]
Links
Nachweis
Klassifikation
Zusammenfassung (Deutsch)

Die folgende Diplomarbeit setzt sich mit den Themen Religion, Bildung und Intelligenz auseinander. Anhand der in Wien lebenden Migranten aus Kroatien, Bosnien und Serbien wurde versucht, Ähnlichkeiten und Unterschiede der verschiedenen Religionen in Bildung und Kompetenzen (Intelligenz) zu beschreiben. Es werden zuerst die Unterschiede in der Geschichte und den Religionen bei den drei Migrantengruppen beschrieben, sowie dann mögliche Unterschiede der Bildungswichtigkeit in den Religionen. Bisher bekannte Untersuchungen der drei Themen werden genauer beschrieben, die die Grundlage meiner durchgeführten Untersuchung darstellen. Meine daraus folgenden Annahmen waren, dass es keine Unterschiede zwischen den verschiedenen Religionen in Intelligenz gibt, aber dass Unterschiede in Bildung zu Unterschieden in Intelligenz führen. Dies wurde von mir mittels einer Stichprobe von 150 Personen überprüft, wobei sie aus 50 römisch katholischen Kroaten, 50 muslimischen Bosniern und 50 serbisch-orthodoxen Serben bestand. Die Erfassung der verschiedenen Variablen war mittels Fragebogen, der sich aus einem demographischen Teil und einer Kurzversion des KFT`s 4-12 +R, von Heller und Perleth (2000), zusammen setzte. Nach statistischer Auswertung konnte ein signifikanter Unterschied zwischen den Religionen in Intelligenz, sowie je nach Bildungsniveau in Intelligenz festgestellt werden. Die Gründe für diese Ergebnisse wurden versucht anhand der verschiedenen Geschichte und Religion der drei untersuchten Migranten Gruppen, sowie der gefundenen bisherigen Theorien zu erklären.

Zusammenfassung (Englisch)

The following thesis deals with the topics of religion, education and intelligence. Based on in Vienna living migrants from Croatia, Bosnia and Serbia it tried to describe similarities and differences in their religions and their various education on their competences (intelligence). There are first the differences in the history and the religions in the three groups of migrants declared, followed by the differences in the educational importance in the here mentioned religions. Previously known studies of the three topics are described in more detail, which is the basis of my study. My, from that following hypothesis are, that there are no differences between different religion in intelligence, but there are differences in intelligence depending on education. This was verified by me in a tested sample of 150 people, with 50 roman Catholic Croats, 50 Muslim Bosnian and 50 Orthodox Serbs. The testing for the different variables was by questionnaire, consisted of a demographic part and a short version of KFT`s 4-12 + R, Heller and Perleth (2000) together. After statistical analysis, a significant difference between the religions in intelligence and in intelligence according to different educational levels were found. The causes for these results were tried to explain by the different history and religion of the three studied groups of migrants and the previous found theories.

Statistik
Das PDF-Dokument wurde 38 mal heruntergeladen.