Titelaufnahme

Titel
Turnen in der modularen Oberstufe / vorgelegt von Thomas Resch
Weitere Titel
Gymnastics in "modularer Oberstufe"
Verfasser/ VerfasserinResch, Thomas
Begutachter / BegutachterinPaletta, Andrea
ErschienenGraz, Mai 2016
UmfangVI, 116 Blätter : Zusammenfassungen (2 Blatt) ; Illustrationen
HochschulschriftKarl-Franzens-Universität Graz, Diplomarbeit, 2016
Anmerkung
Zusammenfassungen auf Deutsch und Englisch
Abweichender Titel laut Übersetzung des Verfassers/der Verfasserin
SpracheDeutsch
DokumenttypDiplomarbeit
Schlagwörter (GND)Sportunterricht
URNurn:nbn:at:at-ubg:1-101046 Persistent Identifier (URN)
Zugriffsbeschränkung
 Das Werk ist frei verfügbar
Dateien
Turnen in der modularen Oberstufe [4.65 mb]
Links
Nachweis
Klassifikation
Zusammenfassung (Deutsch)

Die Oberstufe wird sich künftig in ihrer Struktur, ihrem Aufbau und ihrer Durchführung gravierend ändern. Diese Folgen, Richtlinien und Änderungen werden in diesem Werk behandelt. Angefangen bei Fakten, zeitlichen Bestimmungen bis hin zu einer Veranschaulichung in der Praxis und dessen Handling mit dem Kursangebot. Zusätzlich wird anhand eines Beispiels, in diesem Fall Turnen, ein imaginäres Kursangebot dargestellt, wie man seinen Unterricht hinsichtlich eines Praxisbeispiels - Turnen aufbauen und gestalten kann.Speziell auf das Turnen wird in dieser Arbeit näher eingegangen. Auf dessen Ursprung, der Definition und dessen Entwicklung. Aufgrund des Kursangebots werden auch pädagogische Besonderheiten, wie die Didaktik des Gerätturnen beleuchtet. Es wird auch ein Leitfaden zur Aufbereitung von Gerätturnstunden dargelegt. Diese Arbeit beinhaltet auch Richtlinien einer adäquaten, pädagogisch wertvollen Bewegungskorrektur.

Zusammenfassung (Englisch)

School as it is known today will change fundamentally in the next years with respect to its structure, organization and execution. The consequences thereof, the simultaneously new guidelines coming up and the necessary efforts of remodeling will be mentioned in this work on the basis of how these modifications will influence the various aspects of teaching. By referring to the theoretical basis of the "modulare Oberstufe" the facts and temporal provisions related to the topic will be analyzed and a bow to the practical implementation of the latter and their handling along with the courses offered will be drawn. In addition, a virtual gymnastic course will be shown as a practical example of how to teach, motivate and make gymnastics interesting for pupils.Especially gymnastics is discussed in detail in this work: in its origin, the definition and its development over the last millennia. Emphasis will also be made on educational peculiarities such as the didactics in artistic gymnastics. Further, this work will contain a field manual for the preparation of gymnastic lessons. Guidelines for an adequate, pedagogic motion correction will round up the practical part in order to serve as a daily reference book for new ideas.