Titelaufnahme

Titel
Theorie und Praxis der Qualität im Mathematikunterricht am Beispiel der Einführung in die Prozentrechnung in der Sekundarstufe I / vorgelegt von Hampel Nadine
Weitere Titel
Theory and practice of quality in teaching mathematics illustrated through the topic percentage calculation in lower secondary schools
Verfasser/ VerfasserinHampel, Nadine
Begutachter / BegutachterinThaller, Bernd
ErschienenGraz, 2016
Umfang105 Blätter : Illustrationen, Diagramme
HochschulschriftKarl-Franzens-Universität Graz, Univ., Diplomarbeit, 2016
Anmerkung
Zusammenfassungen in deutsch und englisch
Abweichender Titel laut Übersetzung des Verfassers/der Verfasserin
SpracheDeutsch
DokumenttypDiplomarbeit
Schlagwörter (GND)Mathematikunterricht / Sekundarstufe 1 / Prozentrechnung
URNurn:nbn:at:at-ubg:1-100697 Persistent Identifier (URN)
Zugriffsbeschränkung
 Das Werk ist frei verfügbar
Dateien
Theorie und Praxis der Qualität im Mathematikunterricht am Beispiel der Einführung in die Prozentrechnung in der Sekundarstufe I [2.41 mb]
Links
Nachweis
Klassifikation
Zusammenfassung (Deutsch)

Die Einführung der Bildungsstandards stellt eine Vielzahl neuer Anforderungen an das Fach Mathematik, weshalb Diskussionen über die Unterrichtsqualität wieder aktuell sind. Im theoretischen Teil der Diplomarbeit wird ein Katalog an Merkmalen, die guten Unterricht ausmachen, erarbeitet, sowie die Organisation von Mathematikunterricht und Unterrichtsmethoden im Hinblick auf Qualitätssteigerung näher beleuchtet. Der Theorieteil geht der Frage nach, was Qualität im Unterricht bedeutet und ob qualitativer Unterricht überhaupt planbar ist. Anschließend wird eine Möglichkeit der Evaluation von Unterrichtsqualität ausgearbeitet, die in Form eines Bewertungsbogens im praktischen Teil zum Einsatz gekommen ist. Der Schwerpunkt des Praxisteils liegt auf der Planung von Unterrichtseinheiten nach den Qualitätskriterien zur Einführung in das Thema Prozentrechnung in der Sekundarstufe I. Begonnen wird mit Grundlagen zum Prozentbegriff sowie Grundvorstellungen und möglichen Lösungsstrategien im Unterricht. Im Anschluss daran wird aufgezeigt, inwiefern geplant ist, die im Theorieteil erarbeiteten Qualitätsmerkmale im Unterricht zu erfüllen. Die Resultate aus dem Theorieteil wurden bei den Unterrichtsplanungen im Praxisteil bereits berücksichtigt. Die geplanten Unterrichtseinheiten wurden in einer 2.Klasse AHS ausgeführt und anschließend evaluiert. Die Evaluation hat Aufschluss über die Messung von Unterrichtsqualität gegeben und ob Qualität im Unterricht von Seiten der Lehrperson, der SchülerInnen und einer Beobachterin beziehungsweise eines Beobachters unterschiedlich wahrgenommen und bewertet werden. Das Ziel der Arbeit ist es, Lehrpersonen auf Qualitätsmerkmale im Unterricht aufmerksam zu machen und die Berücksichtigung dieser bei den Planungen zu fördern, sowie ein Grundgerüst der Evaluation von Unterrichtsqualität als Basis für die Weiterentwicklung von Unterricht bereitzustellen.

Zusammenfassung (Englisch)

The introduction of educational standards brings a number of requirements to the subject of Mathematics, which is why discussions about the quality of teaching become more present. In the theoretical part of the thesis, a catalog of features which are required for purposeful teaching are presented and the organization of Mathematics classes and teaching methods in regards to increasing quality will be pointed out. The theoretical part is about the question what quality in teaching means and whether qualitative teaching can be planed beforehand. Then, a means of measuring teaching quality will be elaborated upon which will be presented as an evaluation sheet in the practical part. The focus of the practical part is on the planning process of classes according to quality standards of the introduction of the topic percentage calculation in lower secondary schools. It will be started with the basics about calculation of percentage as well as basic assumptions and possible teaching solutions in class. After that, it will be discussed to which extent the features of qualitative teaching which were presented in the theoretical part should be deployed during classes. The results from the theory section are already being considered within the planning process of the teaching units in the practical part. The planned teaching units were executed in second grade AHS and consequently evaluated, which should allow a clearer picture when it comes to the measurement of teaching quality. The objective of the thesis is to point out quality features of teaching and to promote the conscious usage as well as to provide a framework to evaluate teaching quality in order to enable further development.