Titelaufnahme

Titel
Podcasts im Italienischunterricht : situiertes Lernen mit neuen Medien / vorgelegt von Christina Flucher
Weitere Titel
Podcasts in Italian lessons : situated learning with new media
Verfasser/ VerfasserinFlucher, Christina
Begutachter / BegutachterinLedun-Kahlig, Ingeborg
ErschienenGraz, 2016
Umfang248 Blätter : Zusammenfassungen (2 Blätter) + 1 CD-ROM ; Illustrationen
HochschulschriftKarl-Franzens-Universität Graz, Diplomarbeit, 2016
Anmerkung
Abweichender Titel laut Übersetzung der Verfasserin
Zusammenfassungen in Deutsch und Englisch
SpracheDeutsch
DokumenttypDiplomarbeit
Schlagwörter (GND)Italienischunterricht / Podcasting
URNurn:nbn:at:at-ubg:1-100671 Persistent Identifier (URN)
Zugriffsbeschränkung
 Das Werk ist frei verfügbar
Dateien
Podcasts im Italienischunterricht [6.26 mb]
Links
Nachweis
Klassifikation
Zusammenfassung (Deutsch)

In einer digitalen Gesellschaft wie der heutigen ist es unverzichtbar, mit Medien aller Art umgehen zu können. Die technologischen Entwicklungen der letzten Jahrzehnte haben Veränderungen in den verschiedensten Lebensbereichen bewirkt; auch schulische Institutionen sind zunehmend einem Wandel ausgesetzt. Das Ziel dieser Arbeit ist daher zum einen, die veränderten Rahmenbedingungen von Lernprozessen (wie beispielsweise die neue Rolle der Lehrperson oder potenzielle Gefahren, mit denen die Schüler/innen konfrontiert werden) zu charakterisieren und entsprechende Anforderungen an die didaktische Gestaltung von medienpädagogischen Prozessen zu definieren. Zum anderen soll der Frage nachgegangen werden, ob durch den Einsatz digitaler Medien Kompetenzen gefördert werden können und somit die Integration von Web 2.0-Anwendungen didaktisch begründbar ist. Zu diesem Zweck wurde ein Unterrichtskonzept für die Erstellung von Podcasts im Italienischunterricht entwickelt und erprobt. Besondere Bedeutung kommt dem konstruktivistischen Ansatz des situierten Lernens zu, da versucht wurde, durch das Projekt „Un viaggio virtuale attraverso lItalia und die Veröffentlichung der medialen Endprodukte ein authentisches Lernsetting für die Schüler/innen zu schaffen. Es konnte im Laufe der durchgeführten Unterrichtseinheiten festgestellt werden, dass die Schüler/innen ihre Fähigkeiten in den Bereichen soziale Kompetenz, Lesekompetenz, Textkompetenz und Medienkompetenz (in unterschiedlichem Ausmaß) weiterentwickeln konnten. Neue Medien können demzufolge als eine wertvolle Ergänzung für den (Fremdsprachen-)Unterricht fungieren, sofern sie didaktisch sinnvoll eingebettet sind.

Zusammenfassung (Englisch)

In a digital society of modern times it is absolutely indispensable to be able to handle media of all kinds. The technological progress which has been made over the past few decades caused changes in various spheres of life; school institutions are increasingly exposed to this change as well. The main aim of this diploma thesis therefore is to characterize the modified parameters for a learning process (as for example the new role of teaching authorities or situations of potential danger, which students are confronted with) in order to define the pedagogical requirements for a media educational process. The usage of new media is often considered beneficial, therefore my theses will also study the question if through the usage of media, skills can be developed and enhanced and if the technical integration of new media, respectively Web 2.0-applications, is pedagogically justifiable. For that purpose a teaching concept has been developed and tested. The constructive aspect of situated learning is of particular significance, as the project “Un viaggio virtuale attraverso lItalia”, along with the publication of the final medial products, wants to create an authentic learning setting for students. In the course of the conducted teaching module it was ascertained that the students developed and improved their social skills, their reading and writing skills as well as their media skills (to varying extent). Therefore new media could serve as a valuable addition to school lessons including foreign languages, provided it is didactically coherent in use.

Statistik
Das PDF-Dokument wurde 116 mal heruntergeladen.