Titelaufnahme

Titel
Die Auswirkungen des Islamischen Fundamentalismus in ausgewählten arabischen Staaten unter besonderer Berücksichtigung des Tourismus / vorgelegt von Thomas Eiwan, Mag. (FH)
Weitere Titel
The impact of Islamic fundamentalism in choosen Arabic states concerning to tourism
Verfasser/ VerfasserinEiwan, Thomas
Begutachter / BegutachterinCede, Peter
ErschienenGraz, 2016
Umfang124 Blätter : Zusammenfassungen (2 Blatt) ; Illustrationen, Diagramme
HochschulschriftKarl-Franzens-Universität Graz, Diplomarbeit, 2016
Anmerkung
Abweichender Titel laut Übersetzung des Verfassers/der Verfasserin
Zusammenfassungen in Deutsch und Englisch
SpracheDeutsch
DokumenttypDiplomarbeit
Schlagwörter (GND)Arabische Staaten / Islam / Fundamentalismus / Tourismus
URNurn:nbn:at:at-ubg:1-100507 Persistent Identifier (URN)
Zugriffsbeschränkung
 Das Werk ist frei verfügbar
Dateien
Die Auswirkungen des Islamischen Fundamentalismus in ausgewählten arabischen Staaten unter besonderer Berücksichtigung des Tourismus [2.83 mb]
Links
Nachweis
Klassifikation
Zusammenfassung (Deutsch)

Diese Arbeit befasst sich mit dem brisanten Thema des islamischen Fundamentalismus in Verbindung mit dessen Auswirkungen auf den Tourismus in vier ausgewählten arabischen Staaten. Der ideologische Hintergrund des islamischen Fundamentalismus, insbesondere die Entwicklung in der jüngeren Vergangenheit, wird zu Beginn beleuchtet. Das Untersuchungsgebiet, welches die Staaten Ägypten, Tunesien, Marokko und Jordanien umfasst, wird nach humangeographischen und physiographischen Rahmenbedingungen analysiert, bevor die Tourismusentwicklung unter Anbetracht der Auswirkungen des islamischen Fundamentalismus, vor allem des radikal motivierten, diskutiert wird. Darauf folgend findet sich eine umfangreiche Auseinandersetzung mit dem Tourismus. Der Einfluss des islamischen Fundamentalismus auf den Tourismus wird anhand der politischen Situation, den ausgeübten Terroranschlägen und den internationalen Touristenankünften in den ausgewählten arabischen Staaten analysiert. Ein Überblick der schwerwiegendsten Anschläge durch radikale islamische Fundamentalisten soll die angespannte Lage im arabischen Raum darstellen. Abschließend werden in dieser Arbeit Vergleiche zwischen den ausgewählten arabischen Staaten gezogen, sowie bestehende Gemeinsamkeiten und Unterschiede ausgearbeitet.

Zusammenfassung (Englisch)

The content of this degree dissertation deals with the politically explosive topic of Islamic fundamentalism in connection to the impact on tourism, using the example of four different Arabic states, which are Egypt, Tunisia, Morocco and Jordan. The discussion of the ideological roots of Islamic fundamentalism and description of the selected Arabic states in consideration to physical- and anthropogeographical elements, represents the background to this thesis. The main issue contains the analysis of development of tourism in relation to the radical Islamic fundamentalism. The impact of Islamic fundamentalism to tourism will be analysed on the basis of the current polical situation, Islamic motivated terroristic attacks and the international arrival of tourists. An overview of serious Islamic terrorist attacks will present the tense situation in the Arabic region. In the final part the choosen Arabic states will be compared and the commonalities and differences will be outlined.

Statistik
Das PDF-Dokument wurde 118 mal heruntergeladen.